Heute „High Noon“: #AlleFürsKlima

Seit über 40 Jahren ist nicht nur unter Wissenschaftler:innen der menschengemachte Klimawandel gut bekannt und viel diskutiert. Passiert ist wenig, viel zu wenig! Damit nicht weitere vier Jahre verstreichen ohne wirksame und nachhaltige Maßnahmen, ist die heutige Großdemo zum Globalen Klimastreik von Fridays for Future die letzte Chance vor der Wahl, auch den „Populisten auf Stimmenfang“ zu signalisieren: Ihr Kurs des „weiter so“ ist eine Sackgasse an deren Ende Katastrophen und unvorstellbare Kosten auf uns und vor allem auf unsere Kinder und Enkelkinder warten!
Also heute ab 12 Uhr am Platz der Republik 1

Aus dem Aufruf: „Am 24.09. gehen wir laut auf die Straße und fordern mitten in der Klimakrise Klimagerechtigigkeit. Allerdings findet unserer Protest noch in der Coronakrise statt, deswegen gibt es ein paar Regeln auf unserer Demo um die Coronapandemie nicht weiter anzufeuern“
Maske tragen + Abstand Halten
• Möglichst Geimpft Genesen oder Getestet
• Bitte in dem gewählten Block bleiben

 

Aus allen Himmelsrichtungen gibt es verschiedene Zubringerdemos zu Fuß oder mit Fahrrad. So aus dem Berliner Westen um 9.30 Uhr ab Wröhmännerpark mit Zwischenhalt um 10.30 Uhr ab S-Bhf Heerstraße.

ACHTUNG: wegen Vorbereitungen für den Berlin Marathon ist der Bereich zwischen Siegessäule und Brandenburger Tor schon weitgehend abgesperrt. Zugang zum Platz der Republik vor dem Bundestag also über die Seite am Hauptbahnhof!

 

Mehr Info u.a. mit dem Bühnenprogramm
unter fridaysforfuture.berlin/event/allefürsklima/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.