Int. Wochen gegen Rassismus 2021 – in Spandau und an der Staakener Heerstraße:

Online + Kreide #spandaugegenrassismus

Das sprichwörtliche „Kreide fressen“ als probates Mittel um mit sanften Worten eine Friedfertigkeit vorgaukeln zu können, gehört eindeutig in die Welt des Märchens. Zielführender jedoch ist es, mit bunter Kreide zugkräftige Argumente und Parolen gegen Ausgrenzung, Rassismus und Diskriminierung auf Asphalt und Beton von Wegen, Straßen und Plätze zu bannen. So am und ab dem 15 März um 12.30 Uhr auf dem Rathaus-Vorplatz in Spandau, zum Auftakt der Veranstaltungen, Workshops und Aktionen – Online und real mit Abstand – im Laufe  der Internationalen Wochen gegen Rassismus vom 15. bis 28. März in Spandau und schon ein Tag später, auch bei uns im Quartier beiderseits von Heerstraße und Magistratsweg.

 

Für Dienstag 16. März von 17-19 Uhr lädt die AG Vielfalt und Toleranz der Stadtteilkonferenz Heerstraße zu einem Online-Workshop ein, auf der Spur von all dem was an Gedankenlosigkeiten oder respektlosen Überheblichkeiten man im Alltag zu hören bekommen kann und beim besten Willen kein Gehör mehr finden sollte in einer Sprache, die einer Gesellschaft gerecht wird, die frei ist oder sein will von Ausgrenzung und Diskriminierung all jener Menschen, die von Aussehen, Herkunft, Religion und Sprache, von sozialer, kultureller oder sexueller Ausrichtung sich von der vermeintlich traditionellen „Kultur der eingeborenen Mehrheit“ unterscheiden. Die Veranstaltung wird unterstützt von Partnerschaft für Demokratie in Spandau.

Eine Teilnahme am Online-Workshop
Rassismus & Sprache
am Dienstag 16. März von 17-19 Uhr
ist mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone möglich,
nach rechtzeitiger Anmeldung – bis 15. März – per
Email  zabet@heerstrasse.net | Tel.  0176-551 34 174 
Sie erhalten dann die Zugangsdaten zur Videokonferenz via Big Blue Button 
zum download: Flyer Online-Workshop 16.3.

 

Rassismus ist …
…auf jeden Fall, eine längst überholt geglaubte Denkweise von Vorvorgestern.
Derzeit noch „nur“ auf dem Plan steht, dass man auch in der Großwohnsiedlung in Staaken gemeinsam mit bunter Kreide eine oder mehrere Ecken und Strecken der Wege und Plätze bestücken will, mit Parolen und Argumenten gegen Rassismus und Diskriminierung, für Respekt und Toleranz.
Über Zeit und Ort(e) der Kreideaktion(en) in Staaken sowie über die beteiligten Träger, Gruppen, Initiativen wird auf staaken.info noch rechtzeitig informiert.

 

Nachfolgend die Pressemitteilung des Bezirksbürgermeisters Helmut Kleebank vom 4. März 2021:

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021 in Spandau
Auftaktveranstaltung auf dem Vorplatz des Rathauses Spandau

Auch Spandau möchte sich klar gegen Diskriminierung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit positionieren und beteiligt sich an den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021“ (15.03.-28.03.2021) mit vielfältigen Aktionen, um Zeichen zu setzen.

„Spandau steht für Menschlichkeit und Toleranz! Es ist unsere gemeinsame Pflicht täglich Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit, Hass und Ausgrenzung zu senden und diesen Strömungen keinen Millimeter Platz zu gewähren.“, erläutert Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank.

Zum Auftakt wird es am 15.03.2021 um 12:30 Uhr ein Zusammentreffen unter Einhaltung der geltenden Abstandsregeln, auf dem Vorplatz des Rathaus Spandaus geben, bei dem es Wortbeiträge und eine Kreideaktion geben wird, zu der auch Stadträte und Bezirksbürgermeister Kleebank anwesend sein werden.

Wir bitten Besucherinnen und Besucher und Pressevertreterinnen und Pressevertreter sich an die geltenden Infektionsschutzregeln zu halten und diese zu beachten.

Das Bezirksamt Spandau beteiligt sich an diesen wichtigen Tagen mit einer Videoaktion #spandaugegenrassismus und der Bereitstellung eines Programms. Dieses Veranstaltungsprogramm umfasst viele digitale Veranstaltungen, Workshops, Filmvorführungen etc. von Institutionen, Vereinen, Trägern aus Spandau und fasst zusammen, wie sich der ganze Bezirk an den „Internationalen Wochen gegen Rassismus 2021“ beteiligt.

Weitere Infos zu den Aktionen finden Sie unter:
https://www.berlin.de/ba-spandau/politik-und-verwaltung/beauftragte/integration/artikel.1021725.php

zum download:
Programm Int. Wochen gegen Rassismus in Spandau
• Info Möglichkeiten Beteiligung an Aktionen + Events

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.