Neue "Corona kompatible Angebote" im Familientreff am Pillnitzer Weg 21

Da bewegt sich was & manchmal bellt’s

Punktgenaue Landungen getroffen, hat das neue Familienzentrum am Pillnitzer Weg, mit den neuen, den Corona-Schutzverordnungen perfekt angepassten Angeboten: Mit kleinen oder großen Sprüngen, gestreckt, gebeugt und auch in Hocke – immer aber mit viel Spaß bei allen Übungen für mehr Beweglichkeit, Ausdauer und Körperbeherrschung  aber auch mit den großen wuscheligen Ohren der Labrador-Doodle-Dame Elsa und ihrer perfekten Zuhörereigenschaften im Job einer „Lesehündin“.
Zwei 1:1-Angebote für Kids – ab sofort buchbar beim Familientreff Pi 21.

Zur Leseförderung auf den Hund gekommen:

Als gute Zuhörerin startet Elsa nun in ihren ersten Hundeberuf. Seit diesem Monat ist sie einmal die Woche am Pillnitzer Weg im Einsatz. Elsa begleitet Kinder dabei, die Welt der Bücher und des Lesens mit Freude zu entdecken. Ihr ist es vollkommen schnuppe wie gut ein Kind lesen kann, auch wenn es noch schwer fällt die Wörter Buchstaben für Buchstaben zu finden. Elsa hört geduldig zu und schafft die entspannte Umgebung, damit die Kinder in ihrem eigenen Tempo ihre ersten Schritte in der spannenden Welt der Bücher und Geschichten gehen können.

Elsa ist als Labrador Doodle sogar für kleine Leser:innen mit Tierhaar-Allergie als Partnerin geeignet, um Hemmungen ab- und Selbstvertrauen beim Lesenlernen aufzubauen. Heike Holz macht die ehrenamtliche Zusammenarbeit mit Elsa möglich und begleitet die Termine, damit von Anfang an eine gute Beziehung zwischen Hund und Kind entstehen kann..

Anmeldung & Terminvereinbarung:
über den Familientreff Pillnitzer Weg
Tel.: 0178-580 7 555 | Email: post@familientreff-pi21.de

 

 

Eins zu Eins bei Spiel, Sport, Spaß: 

Kurze Pausen sind üblich, bei jedem Sport – aber monatelanger Lockdown mit geschlossenen Schwimm- und Sporthallen etc. sind alles andere als förderlich für Fitness und Gesundheit auch der Kleinsten.

Wenn den Kindern Zuhause die Decke auf den Kopf fällt und sie mehr Bewegung fordern als Sie im Alltag der Familie Ihnen möglich machen können, dann kann der Familientreff am Pillnitzer Weg eine Abwechslung bieten, zum Locker werden, Durchatmen und Freimachen.

Das Eins-zu-Eins-Angebot „Spielen, Sport und Spaß“  ist eine „Corona-kompatible“ Möglichkeit, um mit Spiel, Bewegung und viel Spaß den Kindern neue Impulse zu bieten für intensive Beschäftigung mit viel Action Drinnen oder Draußen. Dabei nimmt sich Isabella Ferch für jedes angemeldete Kind eine Stunde Zeit um so ganz individuell auf die Ideen, Neigungen und Möglichkeiten der Kinder eingehen zu können.

Es freuen sich auf direkte Anmeldungen:
Tel.: 0176-158 07 531 Isabella Ferch

und das Berliner Familienzentrum:

Familientreff am Pillnitzer Weg 21
Juliane Stengler & Isabella Ferch
Tel. 0178-580 7 555 | Email: post@familientreff-pi21.de

Zum vormerken:
Ab 24. April startet ein weiteres neues Angebot des Familientreffs Pi21. Unter dem Titel Von Herzen Eltern sein werden gemeinsam neue Ideen und Ansätze gesucht und entdeckt um die Herausforderungen im oft stressigen Familienalltag, ohne Gezank und nervenschonender meistern zu können.
Dazu demnächst mehr auf staaken.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.