Aktuelle Hilfen in und aus der Corona-Krise:

Fördermittel für Vereine & Projekte

Die Corona-Pandemie hat nicht nur bei Freiberufler*, Künstler*, Handwerker*, Händler* oder Gastronom*innen so manche finanzielle Lücke verursacht wie auch Investitionsbedarfe in digitale Verfahren eröffnet, sondern auch bei Vereinen und Trägern von sozio-kultureller und integrativer Arbeit für Jung und Alt in den Nachbarschaften. Derzeit laufen die Antragsfristen für eine Reihe von Förderangeboten und Hilfen in und aus der Corona-Krise, für Ehrenamt und Vereine, für Lokales Soziales Kapital, für Projekte und Initiativen, für Digitalisierung oder weltanschaulichen Dialog …

 

Einen guten Überblick bietet die nachfolgende Zusammenstellung von aktuellen Förderungen und Finanzhilfen der öffentlichen Hand oder von Stiftungen, die von der beim Bezirksbürgermeister angesiedelten Stabsstelle Integrationsmanagement des Bezirksamts Spandau zur Verfügung gestellt wurde:

 

1. Ehrenamts- und Vereinshilfen
Gemeinnützige Vereine und Organisationen können bei der IBB Investitionsbank vom 1. bis 25. Oktober 2020 „Ehrenamts- und Vereinshilfen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Pandemie“ (Soforthilfe X) beantragen. Eine Förderung ist in der Regel bis zu einer Höhe von 20.000 Euro möglich. Sie wird als Zuschuss gewährt, der nicht zurückgezahlt werden muss. Dafür stellt der Berliner Senat Mittel in Höhe von insgesamt 4,9 Mio. Euro zur Verfügung. Antragstellung ab 1.10. 2020
Mehr Info: Soforthilfe Ehrenamt & Vereine

 

2. Lokales Soziales Kapital (LSK)
soziale & beschäftigungswirksame Potenziale aktivieren
Durch das Programm LSK werden im Land Berlin Mikroprojekte finanziell unterstützt, die lokale Beschäftigungschancen für arbeitslose und nicht erwerbstätige Personen entwickeln und soziale Kompetenzen bei der Zielgruppe fördern. Die Förderung wird durch Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Berlin zur Verfügung gestellt und in Kooperation mit den Bezirklichen Bündnissen für Wirtschaft und Arbeit (BBWA) umgesetzt. Teilnahme am Ideenwettbewerb des Programms nur noch bis 08.10.2020.
Mehr Info: Förderprogramm bbwa-berlin: LSK
Link zu LSK im Bezirk Spandau

 

3. Projektförderung weltanschaulichen Dialog & Zusammenarbeit
Für das Antragsjahr 2021 meldet die Senatsverwaltung für Kultur und Europa zwei Förderschwerpunkte aus dem Bereich des Beauftragten für Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften im Land Berlin. Zum einen die übergreifende Zusammenarbeit und den weltanschaulichen Dialog für Gemeinden und Netzwerke für Dialog und Verständigung. Die zweite Säule der aktuellen Förderung: sozial- und integrationspolitischeProjekte muslimischen Lebens in Berlin.
Für Projekte, die ab dem 01.01.2021 beginnen, ist Abgabefrist der 30.10.2020.
Mehr Info: zu beiden Programmen für Religions- & Weltanschauungsgemeinschaften

 

4. Kulturelle Vielfalt mit Musik
Von der Liz Mohn Kultur- und Musikstiftung werden Projektideen von Bildungseinrichtungen, Vereinen und individuellen Akteuren mit gemeinnützigen Partnern gefördert. Es werden auch gezielt Projektinitiativen berücksichtigt, die sich in der Hilfe für Geflüchtete engagieren. In 2020 werden ebenso digitale Projekte gesucht, die sich für ein Miteinander der Kulturen einsetzen. Frist bis 15. 10. 2020 für Bewerbungen online
Mehr Info Projekt- & Ideeninitiative

 

5. Gemeinsam wirken in Zeiten von Corona
Die im Juli gegründete Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt legt ihr erstes Förderprogramm auf, um gemeinnützige Organisationen, Engagement und Ehrenamt in der Corona-Pandemie zu unterstützen vor allem mit Mitteln für Projekte in den Bereichen Innovation und Digitalisierung in der Zivilgesellschaft,
Nachwuchsgewinnung und Struktur- und Innovationsstärkung.
Die Antragsfrist endet 1.11.2020, die beantragten Mittel bis max. 100.000 Euro je Einzelprojekt, müssen noch im Jahr 2020 ausgegeben werden. Es können allerdings auch ausschließlich Sachmittel beantragt werden.
Mehr Info: Förderung Engagement & Ehrenamt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.