archive.php

Die Winterferienwoche in Jonas Haus:

Aktivferien mit Griffen, Kugeln & Bällen

So sieht ein optimaler Ablauf eines Ferientages für so gut wie alle Kids und Teens aus: Lange, richtig lange ausschlafen, bis zum leckeren und satten Mittagessen und danach einen bunten Mix von Chillen und Action, mit viel Spaß, Bewegung und kreativem Miteinander, mit vielen Freunden … Genau darauf eingestellt, bietet Jonas Haus in der alten Dorfschule Staakens das passende Programm, ab 12.30 Uhr (Sa, So ne Stunde später) für die komplette Ferienwoche von Mo bis So: Weiterlesen → „Aktivferien mit Griffen, Kugeln & Bällen“ </span

Familientreff: Viel los im neuen Jahr

Es ist ein ziemlich fettes und vielfältiges Programm mit gut 20 regelmäßigen Angeboten, das von dem kleinen Team um Angelina Seibt, vom Familientreff Staaken, Woche für Woche, für Eltern und ihre Kids, vom Baby- bis zum Grundschulalter auf die Beine gestellt wird. So viel hat beim besten Willen in dem gemütlich familiären Treff im Erdgeschoss des Stadtteilzentrums keinen Platz. Aber man ist ja gut vernetzt mit Kooperationspartnern von nebenan und gegenüber, wie Kita Regenbogen und KiK bis weiter weg, wie Kulturzentrum oder Turnhalle + Café Pi8. Das zeigen alleine schon die beiden letzten Januartage: Weiterlesen → „Familientreff: Viel los im neuen Jahr“ </span

Stadtteilzentrum Obstallee ist Zählbüro

Heute: Freiwillige auf Zähltour

Nicht nur in kalten Tagen und Nächten ist Obdachlosigkeit mehr als nur ein Problem und eine große Herausforderung für die Betroffenen und für die Gesellschaft. Nicht nur in der Innenstadt, auch in den Randbezirken von Berlin. Aber niemand weiß wieviele überhaupt ohne Unterkunft sind. Deshalb ziehen heute ab 19 Uhr in allen Bezirken und Ortsteilen tausende Freiwillige mit blauen Westen und Klemmbrettern los, auf Befragungs- und Zähltour. Start- & Zählstation hier im Dreh und drumherum, mit gut 50 Freiwilligen, ist das Stadtteilzentrum Obstallee. Weiterlesen → „Heute: Freiwillige auf Zähltour“ </span

Die ADO-Gewobag-Mieterversammlung vom 22. Januar:

Der Mietendeckel soll es richten!

Auch wenn die Gewobag es vorgezogen hat, keine Vertretung des Unternehmens zu entsenden und auch die Senatorin ihrer Zusage wegen einer parallelen Ausschusssitzung des Abgeordnetenhauses nicht erfüllen konnte, so war die Veranstaltung am vergangenen Mittwoch von AMV und der ehem ADO- und jetzt Gewobag-Mieterinitiative doch noch überwiegend sehr aufschluss- und hilfreich für die zahlreich erschienen Mieter*innen aus den Häuserzeilen des ADO-Gewobag-Deals beiderseits der Heerstraße, zwischen Blasewitzer Ring bzw. Sandstraße und Magistratsweg/Semmelländer Weg. Weiterlesen → „Der Mietendeckel soll es richten!“ </span

Jeden letzten Freitag im Monat, in der Zuversichtskirche:

Mal ’ne KunstPause einlegen …

… und so rechtzeitig zu Ultimo und dem neuen Monatsbeginn noch den persönlichen Akku aller Sinne aufladen, kann man ab dieser Woche an jedem letzten Freitag im Monat jeweils ab 19.15 Uhr in der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm. Weiterlesen → „Mal ’ne KunstPause einlegen …“ </span

Veranstaltungsreihe Sucht & Süchte Teil III

Ist legal erlaubt? Tabletten, Alkohol & Co

Am kommenden Dienstag 28. Januar steht ab 17 Uhr  im Stadtteilzentrum Obstallee bei der dritten Runde der Veranstaltungsreihe Alles über Sucht & Süchte u.a. die Frage im Mittelpunkt: Ob nach wie vor nicht die verbotenen Drogen von Cannabis über Heroin, Kokain und Opium etc. die größten Suchtprobleme in unserer Gesellschaft verursachen sondern viel mehr die „erlaubten“ Mittel wie Alkohol, Tabletten & Co.? Weiterlesen → „Ist legal erlaubt? Tabletten, Alkohol & Co“ </span

Im Stadtteilzentrum und im World Wide Web

Migrationsberatung vor Ort & per APP

Seit fast einem Jahr hat sich Anna Tubbesing  von der Spandauer Gesellschaft für interkulturelles Zusammenleben GiZ gGmbH als Beraterin im Rahmen des Bundesprogramms Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) in über 345 Einzelfallberatungen und Hilfestellungen an vier Standorten im Bezirk – wie bei uns im Stadtteilzentrum Obstallee – einen guten Namen gemacht unter den zahlreichen Neuzugewanderten in der Havelstadt. Ab sofort ist sie auch eine der 150 Berater*innen, die derzeit in 15 verschiedenen Sprachen über mbeONLINE unabhängig von Zeit und Ort erreichbar sind. Weiterlesen → „Migrationsberatung vor Ort & per APP“ </span

Frühe Hilfen Spandau:

Was Wann Wo rund um die Geburt

Ab sofort verfügbar, online, zum download und ganz traditionell in Papierform, die neue, aktualisierte Ausgabe des Fahrplans der Frühen Hilfe Spandau mit 24 Seiten prallvoll gefüllt mit allem was rund um Schwangerschaft und Geburt wichtig ist, für werdende und frisch gewordene Eltern. Weiterlesen → „Was Wann Wo rund um die Geburt“ </span