archive.php

Stadtumbau Brunsbütteler Damm / Heerstraße:

Auf ein Neues: Aktiv im Grünen

Das wars: Der Gürtel ist um ein Loch weitergestellt, von Plätzchen und Lebkuchen sind nur noch Krümel in der Büchse, die Berge an Geschenkpapier sind entsorgt und der Baum in der Wohnzimmerecke nadelt … jetzt ist Zeit mal voraus zu schauen, was denn so an Neues im neuen Jahr ansteht, bei uns im Stadtteil, wie z.B. beim Stadtumbau zwischen Brunsbütteler Damm und Heerstraße. Das geht aber kaum ohne einen tüchtigen Blick zurück, wie heute, mit dem Protokoll der 2. Parkratsitzung und dem aktuellen Lageplan für den Jonny K-Aktivpark auf der Anhöhe am Egelpfuhlgraben. Weiterlesen → „Auf ein Neues: Aktiv im Grünen“ </span

Brieger Christnacht 1944

und andere Werke mehr,
beim Neujahrskonzert 
mit Cappella Vocale
Samstag 4. Januar 17 Uhr
Eintritt 7 Euro
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstr./Nennhauser Damm

Veranstaltet vom Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken e.V.

Anfahrt: Bus M 32 und mit Fußweg ab Hahneberg auch M37 und M49

Ein frohes und friedliches Weihnachtsfest

… im Kreise von Familien und Freunden, wünschen das Team vom Quartiersmanagement Heerstraße und staaken.info, allen Mitbürger*innen und Akteuren aus Einrichtungen in der Großwohnsiedlung, im Staakener Ortsteil, im Bezirk Spandau und im restlichen Berlin.

Ein Rückblick in Bildern, auf den Adventsbasar 2019 am
Samstag vor dem dritten Advent, im Stadtteilzentrum Obstallee: Weiterlesen → „Ein frohes und friedliches Weihnachtsfest“ </span

Das Auf & Zu zwischen den Jahren

Alle Jahre wieder: Wenn am Adventskalender sich die letzten Türchen öffnen, werden – außer in Jonas Haus  – in Stadtteil-, Kultur- und Familienzentren, in Vereinen und Einrichtungen so peut à peut die Türen für dieses Jahr endgültig geschlossen und machen erst im neuen Jahr wieder auf. Nachfolgend das Auf & Zu im Staakener Dreh am westlichen Stadtrand in Spandau … Weiterlesen → „Das Auf & Zu zwischen den Jahren“ </span

Eine sch… öne Bescherung zum Fest

Bleibt das so? Auch über die Feiertage? Es ist schon eher eine ziemlich holprige Strecke, auf der so manches liegengeblieben ist, beim Übergang von ADO zu Gewobag am 1. Dezember – nicht nur der Müll in und rundum der Abfallbehälter, wie hier entlang der „Promenade“ parallel zur Obstallee. Weiterlesen → „Eine sch… öne Bescherung zum Fest“ </span

FamilienPass 2020

Der Pass für ein ganzes Jahr Familienspaß

Eine kleine Investition von sechs Euro, die sich auf jeden Fall – sogar bei nur einmaligem Nutzen lohnt: Der FamilienPass 2020 mit 300 vielfältigen familienfreundlichen Angeboten von satten Preisvorteilen bis zu freiem Eintritt und den guten Chancen bei 200 Verlosungen von Freikarten dabei zu sein, bei Ausflügen und Fahrten, bei Kultur, Sport und Freizeitspaß … für (Groß-)Eltern und Kinder von 0-17 Jahren. Darüberhinaus auch noch ganz spezielle Angebote an Tickets, Kursen und Wochenendreisen für Alleinerziehende und für Familien mit geringem Einkommen. Weiterlesen → „Der Pass für ein ganzes Jahr Familienspaß“ </span

Weihnachtliche Konzerte in Staaken

Alle Jahre wieder lädt H.-J. Scheitzbach, der Cellist, Moderator und Spiritus Rector der Staakener Dorfkirchenmusiken, zum Jahresabschluss gleich zu zwei musikalischen Weihnachtsspaziergängen durch die Jahrhunderte, zusammen mit Instrumental- und Gesangssolisten ein, am Donnerstag 19. Dezember um 16 und um 18 Uhr, in die, nicht nur zur Weihnachtszeit stimmungsvolle Dorfkirche von Alt-Staaken.  Nicht minder stimmungsvoll dann drei Tage später, am Sonntag ab 17 Uhr O Magnum Mysterium, A-Cappella-Chor und Sologesang in der Zuversichtskirche am Brunsbütteler Damm. Weiterlesen → „Weihnachtliche Konzerte in Staaken“ </span

Treffen & Genießen im Pi8

gibt’s auch in der letzten vollen Kalenderwoche 2019
von Mo-Fr nicht nur mittags
Speisenplan 16. – 20. Dezember
im Stadtteilcafé Pi8
offen Mo-Fr von 10-18 Uhr
+ Freitag Frühstücksteller
Reservierung: 363 81 80
Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

AG Frühe Förderung im Bildungsnetz Heerstraße:

Kita-Preis 2020: Finale oho oho

Gute Stimmung, nicht nur beim QM-Team vom Quartier Heerstraße! Seit Mittwoch high noon steht es felsenfest: Wir sind in der Endrunde! Das vom Quartiersmanagement getragene Bildungsnetz der Großwohnsiedlung hat mit dem Konzept seiner AG Frühe Förderung  u.a. mit den schon laufenden QM-Projekten Starke Familien – Early Bird sowie der Kita-Sozialarbeit auch die zweite Hürde genommen und steht nun im Finale der besten Zehn um den Deutschen Kita-Preis 2020 in der Kategorie: Lokale Bündnisse für frühe Bildung. Weiterlesen → „Kita-Preis 2020: Finale oho oho“ </span

Ehrung Spandauer Ehrenamtliche …

und ein fettes DANKE SCHÖN! für ihr vielfältiges Engagement in Familien- und Stadtteilzentren, in Kitas, Schulen, Beteiligungsgremien, Freizeitstätten und Unterkünften in den Spandauer Aktionsräumen – ob für Kinder, Jugendliche, Senioren oder Geflüchtete … gab es heute vor einer Woche, von Hürdenspringer Spandau (Netzwerkfonds), im Paul-Schneider-Haus, in der Spandauer Neustadt. Mit dabei auch StaakENgagierte aus unserem Stadtteil. Weiterlesen → „Ehrung Spandauer Ehrenamtliche …“ </span

Nun offiziell offen, die Familienwohnung

Heute vor einer Woche, nachmittags am Blasewitzer Ring 50: Riesengewusel im Treppenhaus und bei „Casablancas“ im 1. Obergeschoss. Aus den Nachbarschaften, viele Mütter, Väter und ihre Kids, dazu zahlreiche „Gäste vom Fach“ ob aus dem Quartier Heerstraße oder aus dem Falkenhagener Feld, dem Heimatquartier der ersten Offenen Familienwohnung, die mit Mitteln aus dem Programm Soziale Stadt und mit Unterstützung der Gewobag, von dem Träger Casablanca gGmbH dort erfolgreich etabliert und nun auch ihren Zweitsitz bei „uns am Ring“ schon  die berühmten hundert Tage gut eingeführt hat. Weiterlesen → „Nun offiziell offen, die Familienwohnung“ </span