Wettsieger Jonas Haus und seine Kids & Teens

Stadtrat macht den Nikolaus

So kann es einem gehen, wenn man sich auf eine Wette mit einem Primus-Projekt einlässt! Aber allem Anschein nach hat Spandaus Jugendstadtrat Stephan Machulik am vergangenen Sonntag beim Adventsfest in Jonas Haus sein Wettversprechen aus dem November gerne und mit großem Vergnügen eingelöst und hatte auch genug Gaben mit dabei, um allen Kids und Teens ein prall gefülltes „Stiefelsäckchen“ zu überreichen. Jetzt noch 4 Tage Endspurt beim Spendensammeln auf betterplace.org, in der Primus-Challenge 2018.

Weit über 100 Kinder waren mit ihren Familien am 2. Advent in die frühere Dorfschule Staakens gekommen. Neben dem Überraschungsgast „St.-Rat als Nikolaus“ gab es ein „hausgemachtes“ buntes Bühnenprogramm mit Musik, Tanz und Theater zu ebenso hausgemachtem Kaffee und Kuchen, Dazu viel Spaß für Klein und Groß an vielen vorweihnachtlichen Stationen mit Schminken, Verkleiden, Basteln, Bowlen und noch viel mehr.

Finanziert wurde das Fest aus einem Teil der Spenden, die seit dem 19. November im Rahmen der Primus-Challenge 2018, eingesammelt wurden. Bis dato sind es bereits über 3.500 Euro, die für das Adventsfest und für eine kuschelige Sofaecke sorgen werden, die nach Fertigstellung des im Bau befindlichen Jonas-Kinderwohnhauses JoKiWo zum chillen einladen wird. (siehe Spatenstich für JoKiWo v. 17.7.18)

Übrigens war Dank vieler Unterstützer*innen schon am 1. Advent klar, dass Spandaus Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend Stephan Machulik seine Nikolaus-Wette mit Jonas Haus verloren hat. (siehe Ein Nikolaus für Jonas Haus v. 20.11.)

Als Primus-Sonderpreisträger in 2017 für das Vorschulprojekt für geflüchtete Kinder ist Jonas Haus mit dabei bei der erstmalig veranstalteten Spendenchallenge, bei der jeder zwischen dem 19.1November und dem 14. Dezember via betterplace.org eingesammelte Euro noch um 50 Cent der Stiftung Bildung und Gesellschaft aufgestockt wird.

Obendrein stehen die Chancen nicht schlecht für Jonas Haus um einen der sechs Spitzenplätze bei dem Wettbewerb zu ergattern, für die „Siegprämien“ zwischen 500 und 1.500 Euro von der Stiftung ausgeschrieben sind.

Also flink mit einem Klick ran auf betterplaceEin Piano für Jonas Kinderwohngruppe, damit neben Adventsfest und Kuschelecke auch das dritte Ziel von Jonas Haus in der Primus-Challenge 2018 noch vor dem 14. Dezember erreicht werden kann.

Jonas Haus 
der Stiftung Jona
Schulstraße 3 | 13591 Berlin
Bus M 32 und mit Fußweg ab Hahneberg auch M 37, M49 
Tel. 363 27 36 | haus@stiftung-jona.de
Zeiten für offene Angebote
Mo-Fr 12.30 – 18.30 Uhr
Sa, So 13.30 – 18.30 Uhr

 

Mehr Info:
• Primus-Challenge 2018
Primus-Preis die Idee
Stiftung Bildung und Gesellschaft

Infos und Spenden Primus für Jonas Haus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.