2 Gedanken zu “Mietergruppen-Sprechstunde

  1. Hallo Herr Henning,

    die offene Mietersprechstunde ist einerseits als Anlaufstelle für Mieter gedacht, denen etwas auf der Seele brennt oder die Rat suchen rund um ihr Mietersein. Die Sprecher der Mieterinitiativen sind zwar keine Anwälte oder Sozialberater, haben sich aber im Laufe ihres Engagements eine Menge Wissen angeeignet, womit sie vielleicht weiterhelfen können. Notfalls können Sie zumindest weitervermitteln.

    Andererseits dient die Sprechstunde aber auch dem Austausch der besagten 3 Mieterinitiativen bzw. Mieterbeirat. Die Probleme des Stadtteils machen ja nicht an der Grundstücksgrenze der Wohnungsunternehmen halt.

    Leute, die sich engagieren oder die diskutieren wollen, sind herzlich eingeladen.

  2. Guten Tag,

    teilen Sie mir bitte mit, um welche Themen es geht und was ein Mieter dazu beitragen kann.

    Vielen Dank
    Ingo Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.