Donnerstag im Stadtteilzentrum

2. Treff Interkulturell auf Deutsch

Zum zweiten Mal kommt am Donnerstag ab 17 Uhr im Stadtteilzentrum an der Obstallee eine wahrlich interkulturelle Runde von Alteingesessenen und Neuzugewanderten zusammen, um gemeinsam Freizeit zu planen, zu organisieren, zu verbringen und dabei auch noch durch Konversation und Übung eine Menge dafür zu tun, dass auch die aus verschiedenen Ländern zu uns Geflüchteten durch Konversation in lockerer Runde, ihre Deutschkenntnisse tüchtig steigern können.

Fast dreißig Teilnehmer*innen aus dem Stadtteil und aus den Sprach- und Integrationskursen von Chance kamen vor zwei Wochen im Stadtteilzentrum zum ersten nachbarschaftlichen Treffen im Stadtteilzentrum an der Obstallee zusammen. (s. Artikel v. 8. Februar Wortstarker Treff der Unterhaltung(en))

Und über alle mehr oder weniger hohen Sprachhürden hinweg haben sich schon mal drei Grüppchen gefunden, die gemeinsam sich – jeweils immer unter dem Motto, es wird deutsch gesprochen – für ein regelmäßiges Frühstückstreffen, für gemeinsames Kochen bzw. für Austausch und Konversation bei Ausflügen entschieden haben.

Am kommenden Donnerstag ab 17 Uhr kommen wieder alle zusammen – darunter u.a. deutschsprachige Engagierte aus dem Treffen der Staakener-Kieznachbarn, die alle 14 Tage, ebenso im Stadtteilzentrum an der Obstallee 22 E zusammenkommen.

Vielleicht gibt es dann auch schon aus dem großen Kreis, bei dem natürlich auch weiterhin neue Mitakteure willkommen sind,   weitere Vorschläge für Themen und Aktivitätengruppen, die gemeinsam Freizeit verbringen und dabei mithelfen wollen, schneller und besser deutsch zu lernen. 

II. Große Runde
Interkultureller Freizeittreff
der deutschen Sprache
Donnerstag 01. März 17 Uhr
Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

Info und Kontakt:
Gemeinwesenverein Heerstraße Nord e.V.
Tom Liebelt 
Obstallee 22 E, 13593 Berlin
Email: liebelt@gwv-heerstrasse.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.