Hilfe bei Sucht & Gewalt in der Familie

Eine schnelle Übersicht für schnelle Hilfe im Notfall, für Beratung und Unterstützung bei Prävention vor Sucht und Häuslicher Gewalt, in Spandau und berlinweit, bieten die vom Bezirksamt herausgegebenen aktualisierten Auflagen der Notfallkarte Gewalt in der Familie sowie der Infokarte Sucht und Suchtprävention, die in fünf Sprachen kostenfrei erhältlich sind.

Beide Infoblätter mit den wichtigsten Adressen für Hilfe, Rat und Unterstützung sind in arabischer, deutscher, englischer, russischer und türkischer Sprache in allen Spandauer
Bürgerämtern, beim Kinder- und Jugendgesundheitsdienst, in den
Stadt- und Stadtteilbibliotheken, im Jugendamt, bei den Spandauer Polizeiabschnitten und an vielen weiteren Orten erhältlich.

Darüberhinaus stehen sie neben weiteren Publikationen der Abteilung Bauen, Planen, Gesundheit auch als pdf zum download zur Verfügung. Mit einem Klick zum download mit allen Sprachausgaben: Publikationen Bauen, Planen, Gesundheit

Hier direkt zum download die deutschsprachigen Ausgaben:

Notfallkarte Gewalt in der Familie

 

Infokarte Suchthilfe / Suchtprävention

 

Zum Thema Gewalt in der Familie ist kein privates Problem ist auch ein Besuch der Ausstellung des Spandauer Netzwerkes gegen häusliche Gewalt zu empfehlen, die im Stadtteilzentrum Obstallee Zeichnungen, Infos und aussagekräftige Piktogramme aus dem Projekt mit der Künstlerinnengruppe migrantas zeigt:

 

Ausstellung 
Häusliche Gewalt – Brauchst Du Hilfe? 
Mo & Di 10-13.30 |
Do 14-17 | Fr 9-13.30 |
Stadtteilzentrum Obstallee 22 E 

Für Gruppen – mit od. ohne Führung – auch nach Vereinbarung: 
0178 580 75 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.