Premiere "Fliegen lernen"

Theaterprojekt hebt ab in der Sandstraße

Am Dienstag in einer Woche, ab 19 Uhr: Fliegen lernen, die Premiere einer Collage in Szenen, Texten, Bildern und mit Live-Musik, des spannenden work:ART-Theaterprojekts, das acht Mitwirkende aus unserem Bezirk auf, vor und hinter der Bühne im Kulturzentrum Staaken gemeinsam abheben lässt. 

Seit April diesen Jahres sind unter der künstlerischen Leitung von Katja Segelbacher sechs Frauen und zwei Männer aus Spandau dabei, nach allen Regeln der Kunst, in dem Projekt von defakto und dem Spandauer Jobcenter, den Ernstfall zu proben und sich mit all den Ängsten, Hoffnungen und dem erforderlichen Mut auseinanderzusetzen, der aufzubringen ist, wenn man in Alltag oder Beruf abheben und Neues wagen will. Kurzum also, Mut und Selbstvertrauen zum Abheben und Fliegen lernen, aber auch um am Boden zu bleiben!

Premiere Fliegen lernen!
Eine Collage in Szenen und Bild
von work:ART®Spandau
Dienstag 24. Oktober 19 Uhr
Eintritt frei
KulturzentrumStaaken
Sandstraße 41 | Bus M37, M49, 131

zum download: Flyer Premiere

 

Mehr Info über das theaterpädagogische Integrationsprojekt
von defakto: work:Art für den gesunden Berufseinstieg
und über die Premiere von Fliegen lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.