Extra-Runde für die Jugendjury Spandau:

Gutes Geld für gute Ideen!

Unverhofft kommt oft – und so kann in diesem Jahr, die vom Bezirk und aus dem Jugend-Demokratiefonds Stark gemacht! finanzierte Spandauer Jugendjury zu ihren üblichen zwei Projektrunden noch eine dritte hinzufügen, in der – mit Extra-Mitteln aus dem Bundesfamilienprogramm Demokratie Leben – wiederum bis max. 1.500 Euro je Projekt beantragt werden können. Anträge stellen bis 13.10 – das Jury-Forum der kommt dann ein Tag später am 14. Oktober zur Entscheidung zusammen.

Also ganz schnell Ideen entwickeln, Antrag formulieren und bei dem Träger des Projektes, bei Kompaxx e.V. bis spätestens 13. Oktober einreichen.

Ganz wichtig: Die eingereichten Aktionen, Feste, Shows, Tanz- oder Theaterprojekte oder Baumaßnahmen … müssen noch bis zum 20. Dezember 2017 umgesetzt, erledigt, abgehakt sein.

Das besondere, der Jugendjury Spandau ist, dass die Jugendlichen selbst im Forum – zu dem jedes Projekt zwei Delegierte schickt – über die Finanzierung entscheiden. Da oft mehr Projektmittel beantragt werden als Gelder zur Verfügung stehen, müssen die jugendlichen Juroren immer wieder auch gemeinsam Kompromisse und Lösungen finden, damit kein Projekt leer ausgeht bzw. nicht mehr wg. Kürzungen umsetzbar wird. 

In der diesjährigen dritten Extra-Runde, werden am 14. Oktober junge, mit den Projekten, Grundsätzen und Verfahren der Jugendjury erfahrene Leute aus Spandau über die Vergabe der Mittel entscheiden, so dass jedes Projekt sogar noch gleich in den Herbstferien starten kann.

Voraussetzungen um mit einem eigenen Projekt dabei zu sein:
Idee und Antrag kommt von einer Gruppe mit mind. 4 Jugendlichen zwischen 12 und ca 21 Jahren, die dann auch die Umsetzung in die Hand nehmen wollen. Das Projekt ist in Spandau angesiedelt und kommt nicht nur der Gruppe selbst zugute sondern ist ohne Einschränkung offen für andere.

Natürlich kann man sich für Antrag und Realisierung auch die Unterstützung von Mitarbeiter*innen von Verein Schule oder Freizeitzentrum holen und auch die Kolleg*innen von Kompaxx e.V. sind gerne mit Rat und Tat behilflich.

Alle wichtigen Informationen zum Verfahren sowie Dokumente für Anmeldung und Projekt gibt es zum download auf der Webseite von Kompaxx.

 
d51c1be80fJugendjury Spandau 
Kompaxx e.V.
Cindy Becskei
Viktoria-Ufer 4, 13597 Berlin
Tel. 337 73 840
Mail: jugendjury@kompaxx.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.