single-QM

Sommerferien 2017 in Staaken

Stadtteilbibliothek: Lesespaß & Lesepass

Sechs Wochen Ferien, viel Zeit für Spiel, Sport, für Ausflüge oder Chillen am Strand, im Schwimmbad oder auf dem Balkon. Damit dabei keine Langeweile aufkommt kann ein spannendes Buch gut helfen und mit dem Ferien-Lesepass für Kinder ab 7 Jahren hat die Stadtteilbibliothek Heerstraße auch das passende Angebot bei dem sogar tolle Preise zu gewinnen sind. Doch zunächst gibt es in der Obstallee am Dienstag 16 Uhr (Vor)Lesespaß im Lesegarten, für Kids ab 4.

 

Dabei wird die bezaubernde Geschichte von Loc Foccroulle und Annick Mason erzählt, über spannende Ferien beim Großvater, in dessen Garten die kleine Lina ganz wundersame Dinge mit putzmunteren Möhren, Zwiebeln und vor allem Bohnen erlebt. 
Vorlesenachmittag im Lesegarten | Di. 25. Juli 16 Uhr
Opas geheimnissvoller Garten | Verlag Orell Füssli

 

Langeweile!? Mit uns nicht! mit den Worten stellt die Stadtteilbibliothek Heerstraße ihre Aktion LESEPASS für die Sommerferien 2017 vor. Schon seit gestern können Kinder ab 7 Jahre in der Obstallee 22 F sich ihren Lesepass  holen, mit Namen und Kontaktdaten ausfüllen und dabei gleich das erste von mind. vier Büchern (kein Bilderbuch oder Comic) für den Lesesommer 2017 ausleihen. Wenn das ausgelesen ist gibt es bei der Rückgabe einen Stempel in den Lesepass. 

Bis 1. September läuft die Aktion, bei der alle Kinder, die bis dahin vier Stempel in ihrem Pass gesammelt haben, teilnehmen können an der Tombola am 8. September mit tollen Preisen für glückliche Leseratten, der – mit Mitteln aus dem QM-Programm Soziale Stadt unterstützten – Aktion Lesepass Sommerferien 2017.

Aktion Lesepass | 20. Juli bis 01. September 
Abschluss mit Tombola 8. September 16 Uhr

Stadtteilbibliothek Heerstraße 
Obstallee 22 F | 13591 Berlin
Tel. 363 10 91 | Email: j.garau@ba-spandau.berlin.de

Öffnungszeiten:
Mo und Do 13-19 Uhr
Di und Mi 12-17 Uhr
Freitag 10-17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.