single-QM

Aktionsfonds-Action im Sommer

Nähen, Planschen, Kistenrennen

Einstimmig, die Zustimmung der Aktionsfondsjury für drei Aktionen, die in den kommenden Wochen in unserem Stadtteil starten werden. Soziale Stadt Mittel für den Aufbau einer „Näh- & Krabbel-Spielgruppe im KiK“ über die „Staakener Trainings- & Rennsaison für Seifenkisten“ bis zu den feuchten und fröhlichen „Ferienaktionen beim Wasser- & Wiesenfest in Sommer und Herbst. 

 

Es ist beschlossen: parallel zum Familienfrühstück donnerstags von 9.30 bis 12.30 Uhr wird das KiK zum Nähcafé, das – geleitet von Constanze Schönbrodt – sich vor allem an Eltern mit Kindern von 0-3 Jahren wendet und mit begleitender Spiel- & Krabbelbetreuung sicherlich mehr als „nur“ den Umgang mit Textilien, Nadeln und Garn per Hand und an Maschinen sondern vor allem auch viele Gelegenheiten zum Austausch bieten wird.

Mit der Anschubfinanzierung aus dem Soziale Stadt-Aktionsfonds sollen Material und drei Nähmaschinen angeschafft werden, die dann auch z.B. dem Mädchenprojekt im KiK zur Verfügung stehen können. Mit Flyern,Plakaten und mit Aktivitäten zum Mitmachen soll schon auf dem Stadtteilfest am Freitag für das Nähcafé im KiK geworben werden.

 

Im Winter wurden sie gebaut, die zwei rollenden Kisten von Familien & Kids aus STEIG & Familientreff plus der Rennkiste der Johanniter Gruppe für junge Menschen mit Behinderungen.

Und im Sommer haben sie Saison, die Staakener Seifenkisten und ihre kleinen Fahrer*innen. Aber erst einmal geht es los mit der Suche nach einer geeigneten Test- und Rennstrecke sowie mit den Aus- und Aufbauten für Startrampe und Siegerpodest und vor allem für allerlei Strohballen und Sicherungsmaßnahmen.

 

Auch in diesem Jahr laden Mütter und Väter aus dem Familientreff Staaken dazu ein, an einem Tag in den Sommerferien beim schon traditionellen Familien-Wasserfest alles dafür zu tun, dass die Wiese neben dem Stadtteilzentrum zur Feuchtwiese wird. 

Seifenrutschen, Balancier-, Wurf- und Geschicklichkeitsspiele und richtige Wasserschlachten in und außerhalb des Planschbeckens sorgen für viel Spaß und die erfrischende Nässe an einem heißen Sommerferientag nicht nur bei den Kleinen.

Wenn dann in den Herbstferien die Tage kürzer und regnerischer werden, wird von Engagierten aus Stadtteilzentrum, Familientreff und KiK mit Malen, Basteln, Werkeln, mit Bewegungs- und Geschicklichkeitsspielen wirkungsvolle präventive Mittel geboten gegen die aufkommende Gefahr einer Herbstferien-Langeweile bei den Kids aus Heerstraße.

 

Info & Kontakt zu den drei Aktionen:
Familientreff Staaken
Obstallee 22 D
Tel. 363 41 12 | post@familientreff-staaken.de

Info & Kontakt Aktionsfonds + Jury
Quartiersmanagement Heerstraße
Projektbüro: Blasewitzer Ring 32
Tel. 617 400 77 | quartiersverfahren@heerstrasse.net
Sprechstunden:
Mo 15-17 Uhr im Projektbüro
Di 10-12 Uhr im Stadtteilladen 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.