"Morgenstern" und "Amalienhof" im Finale der Grundschulliga

Sieg & Platz als Youngster, Master & Co

Morgenstern-Champions bei „Junior-Mixed“

Richtig abgesahnt, mit Pokalen und Spitzenplätzen hat die „Delegation“ von Mädchen, Jungs und Trainer*in aus unserem Stadtteil, beim europaweit größten Schulturnier, der Alba-Grundschulliga, bei der am 13. und 14. Mai in der Max-Schmeling-Halle gut 2.000 Kinder aus 91 Berliner Schulen im Finale um Platz und Sieg spielten, bei Allstars, Masters, Rookies oder Youngsters. 

Mit insgesamt 8 Teams aus 4 Spandauer Schulen zogen die Betreuer* und Trainer*innen des Partnervereins TSC Spandau e.V. ins Finale und haben mit 3 Siegern, 2 Podestplätzen und 3 Platzierungen im Mittelfeld ein hervorragendes Ergebnis eingefahren, in den Altersklassen WK IV (Jg. 2004/2005), WK V (Jg. 2006 u. jünger) und dieses Jahr neu, der Youngsters-Spielklasse für Kinder des Jahrgangs 2008 und jünger.

Silber für die CMG-Mädchen

Die Christian-Morgenstern-Grundschule erzielte mit „ihrem“ Coach Matthias Schubert 2 x Gold bei Junior II in WK V „Mixed“ und den Juniors in der Youngster-Klasse sowie 1 x Silber bei den WK V-Mädchen in der Leistungsklasse Master.

 

Aber nicht minder zu bewerten ist der 5. Platz  des echten Mixed-Teams mit vier Jungs und drei Mädchen  der Grundschule am Amalienhof die mit ihrer Trainerin Sissi Zhao in der Altersklasse IV mit 9:10 nur knapp im Spiel um Platz vier unterlegen sind.

 

Vom TSC Spandau-Coach des Grundschulprojekts, Matthias Schubert, erreichten uns Infos, Fotos und die folgenden Zeilen:

Allen Kindern und Betreuern hat es mal wieder unglaublich viel Spaß gemacht. Danke an dieser Stelle für alle Helfer am Buffet, in den Hallen und drumherum, die so ein tolles Turnier erst möglich machen.

Die Schulteams der Basketball-AGs und ihre Ergebnisse:

Christian-Morgenstern-Grundschule

  • 1. Platz WK V Mixed, Junior II
  • 1. Platz Youngsters, Junior I
  • 2. Platz WK V Mädchen, Master

Grundschule am Amalienhof

  • 5. Platz WK IV mixed, Rookie

Robert-Reinick-Grundschule (Jungfernheide)

  • 4. Platz WK V Jungen, Junior I
  • 3. Platz WK V Mädchen, Master

Grundschule im Beerwinkel (Im Spektefeld)

  • 5. Platz WK V Jungen, Rookie
  • 1. Platz Youngsters, Junior II

 

Das Projekt Alba macht Schule wird im Quartier Heerstraße seit dem Schuljahr 2012/13 mit Mitteln aus dem Programm „Zukunftsinitiative Stadtteil Teilprogramm Soziale Stadt gefördert. Im Mittelpunkt steht dabei die regelmäßige Unterstützung im regulären Sportunterricht durch die Ballsport-Fachtrainer, wodurch besonders Raumgefühl und Raumaufteilung, Körperbeherrschung und Teamgeist gefördert werden. Darüber hinaus wurden sowohl an der Christian-Morgenstern-Grundschule, wie auch an der Grundschule am Amalienhof Basketball AGs gebildet, die seitdem mit dabei sind, bei Vor- und Zwischenrunden sowie dem großen Finale der Alba-Grundschulliga.

Mit einem Klick: Alle Beiträge Alba macht Schule auf staaken.info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.