Veranstaltungen[-]

     

    Discofieber & Tanztee

    Familiendisco des Familientreffs
    Tanz + Spiel mit Kids von 0-6 Jahren
    Fr. 26. April 16-18 Uhr
    Eintritt 2 EUR pro Familie

    Disco Inklusiv der Lebenshilfe, für alle, mit + ohne Handicap
    Fr. 26. April 18.30-20.30 Uhr

    Tanztee zu Livemusik
    des BGFF für alle Junggebliebenen
    Sa. 27. April 16 Uhr

    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr. 41 | M37, X+M49,131

    Jonas Ferienprogramm

    in der 2. Ferienwoche:

    Jonas Haus | Schulstr.3 
    363 27 36 | haus@stiftung-jona.de
    Mehr Info

    Action am Hahneberg

    • Natur erleben
    4 Std. Führungen rund um die Naturschutzstation
    Mi 24. + So 28.4. je 10-14 Uhr
    Anmeldung unter: 01517 501 35 93
    mxrothbart@gmail.com

    • Stadtlöwen auf der Spur
    in der Tier- & Pflanzenwelt
    Do 25. April 9-13 Uhr
    Info & Anmeldung

    •Achtsames Gehen
    Entspannung + Meditation zu Fuß
    Do 25. April 15-16 Uhr
    Mehr Info

    Naturschutzstation Hahneberg
    Heerstraße 549 | 13593 Berlin
    Kontakt + Anmeldung: Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Donnerstag 25 Jahre Staakener Dorfkirchen-Musiken

Flötentöne und Maibowle zum Jubiläum

Veröffentlicht am 16. 05. 2017

Gefühlt ist es noch gar nicht so lange her, als H.-J. Scheitzbach, der „Spiritus Rector“, Cellist und Moderator der Dorfkirchen-Musiken mit Zylinder, Frack und weißem Schal im März 2015 das Publikum mit viel Charme zum 200. Konzert in der Dorfkirche Alt-Staaken begrüßte (s. Foto). Am Donnerstag 18.5. um 19 Uhr nun das nächste Jubiläumskonzert 25 Jahre Dorfkirchenmusik, mit Maibowle, Häppchen und mit Flötentönen von Corelli, Vivaldi, Weber sowie, ganz königlich, von Friedrich II., dem „Alten Fritz“.

Den Gästen des Jubiläumskonzerts die Flötentöne beibringen wird ein Trio mit Geritt Fröhlich an der Flöte, mit Prof. Alexander Vitlin am Piano und natürlich am Cello und mit kenntnis- & geistreichen Worten der Moderation, Hans-Joachim Scheitzbach .

Zu 25. Jahren Dorfkirchen-Musiken erreichte uns der nachfolgende Text von Brigitte Hlebaroff, der Schatzmeisterin des Freundeskreises der Dorfkirche Alt-Staaken e.V.:

Noch unter Verantwortung des Kunstamtes Spandau fand am 13.Mai 1992 das erste Konzert in der Alt-Staakener Dorfkirche unter der Leitung des Solo-Cellisten der Komischen Oper Berlin H.-J. Scheitzbach statt: „Der weltliche Bach heiter betrachtet“. 

Ab Januar 2002 übernahm dann der u.a. auch für diesen Zweck gegründete Freundeskreis der Dorfkirche Alt-Staaken e.V. die Trägerschaft für diese Konzerte. In einer Vereinbarung wurde der Kirchenraum unentgeltlich zur Verfügung gestellt und das Honorar auf die neue EURO-Währung umgestellt. Dieses Honorar wurde erfreulicherweise bis heute von Herrn Scheitzbach nicht erhöht. Dafür danken wir ihm ganz herzlich. 

Brauchten wir doch in dieser Zeit das Eintrittsentgelt nur einmal (von 5,00 € auf 6,00 €) zu erhöhen und konnten somit auch Konzertbesuchern mit „kleinem Geldbeutel“ ein adäquates Konzert bieten. Zum 100. Konzert im Januar 2004 konnte man die Brandenburgischen Konzerte Nr. III und IV mit dem Kammerorchester der Komischen Oper hören. 

Die Märkische Allgemeine v. 1.3.2004 berichtete: „Mit ihrem großartigen Spiel und der kenntnisreichen und temperamentvollen Moderation v. H.-J. Scheitzbach verwandelte das Ensemble die Kirche in einen Ort seelischen Wohlbefindens…“. 

Beim 200.Konzert im März 2015 empfing uns Herr Scheitzbach singend mit Frack, Zylinder und weißem Schal als „Theaterdirektor“ unter dem Motto „Reminiszenzen aus 200 Konzerten durch drei Jahrhunderte“. 

Am 18.Mai 2017 nun werden wir zum Jubiläum „Flötentöne“ mit Werken v. Corelli, Vivaldi, Weber u.a. mit Geritt Fröhlich Flöte u. Prof. Alexander Vitlin am Klavier hören. Natürlich unter der bewährten Leitung von Herrn Scheitzbach (Violoncello u. Moderation). 

Wir wünschen ihm weiterhin gute Gesundheit für die kommenden Konzerte in unserer Dorfkirche. Danken möchten wir an dieser Stelle auch unseren Konzertbesuchern u. Konzertbesucherinnen, die mit ihrem Interesse, ihrer Treue und ihren Ausgangsspenden für unsere Konzertrücklage entscheidend dazu beigetragen haben, dass diese Konzerte die letzten 25 Jahre stattfinden konnten. Ab 18 Uhr und auch nach dem Konzert sind alle Konzertbesucher zur traditionellen Maibowle und „Häppchen“ eingeladen.  

 

Jubiläumskonzert Flötentöne
25 Jahre Dorfkirchen-Musiken
mit Geritt Fröhlich (Flöte), Prof. Alexander Vitlin (Klavier), H.-J. Scheitzbach (Cello) und mit Werken von Corelli, Vivaldi, Weber, Friedrich dem Großen
Donnerstag 18. Mai 19 Uhr
Eintritt 6 Euro 
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstr./Nennhauser Damm
Bus M32 und mit Fußweg ab H Hahneberg auch M49, M37

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.