Das 1. Offene Chorwochenende am 18. & 19. Februar

Staaken singt mit Sopran, Alt und Bass

Das gab’s nun einmal, das kommt bald wieder – so sollte die Refrainzeile aus dem Hit der 30er Jahre von Werner R. Heymann abgewandelt werden, angesichts des 1. Offenen Chorwochenendes mit 23 wohlgestimmten Mitsänger*innen unterschiedlicher Stimmlagen und mit Christine Göttmann als StimmFitTrainerin im Kulturzentrum Staaken vor einer Woche. 

Dazu erhielten wir folgenden kurzen Rückblick, der darauf hoffen lässt, dass es bald wieder im Kulturzentrum an der Sandstraße heißt: Staaken singt!

„Das erste Offene Chorwochenende am 18. und 19. Februar im Kulturzentrum Staaken war mit 23 Sänger*innen und einigen Konzertbesuchern zum Abschluss am Sonntagabend eine gelungene, stimmungsvolle Veranstaltung.

Nach dem ersten Kennenlernen und „Einstimmen“ am Samstagmorgen fanden sich erstmal die kleinen Gruppen der Stimmlagen im Saal zusammen. Mit viel Energie und guter Stimmung brachte Christine Göttmann, die Chorleiterin vom Mrs. Sporty-Chor und Chefin des Frauen-Fitnessstudios im Staaken-Center, die Sopran-, Alt- und Bass-Stimmen im „großen“ Chor dann wieder zusammen.

Statt sich in Gesangsblätter zu vertiefen, sahen alle Sängerinnen und Sänger im Karaoke-Stil, die Texte auf der großen Leinwand und statt auf Noten konnten alle Mitwirkenden des für ein Wochenende zusammengekommenen Chors auf ihr Gehör und die Erinnerung vertrauen. Denn viele Lieder waren ja auch allseits bekannte und absolute Evergreens, wie Hilde Knefs Für mich soll’s Roten Rosen regnen oder das im Kanon gesungene Evening Rise, in dem die vielfältigen Stimmen wunderbar zum Ausdruck kamen.

Die Sänger*innen sowie auch die Besucher des abschließenden Konzerts haben das Chorwochenende im Kulturzentrum als ein spannendes gemeinsames Erlebnis genossen.

Aufgrund des ersten Erfolges ist eine Neuauflage in Planung, an der dann hoffentlich noch mehr Gesangsstimmen und Gäste aus dem näheren und weiteren Umfeld teilnehmen werden.“

 

Kulturzentrum Staaken
Nina Wüstenberg
Sandstraße 41 / 13593 Berlin
Tel.: 36 43 51 43
E-Mail: info@kulturzentrum-staaken.de
Web: www.kulturzentrum-staaken.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.