Samstag in der Zuversichtskirche:

Premiere: Der kleine Prinz – Inklusiv

Szenenprobe: Der kleine Prinz und der herrschsüchtige König

Das sollte man nicht verpassen: Theater Inklusiv auf vier Bühnenebenen mit der abenteuerlichen Reise des kleinen Prinzen zu Asteroiden und Planeten mit merkwürdigen Bewohnern, bis zur Erde, wo ihn eine nicht minder verschrobene Welt erwartet und dabei viele Fragen über Leben und Tod, über Einsamkeit und Liebe … aus ganz unterschiedlichen Perspektiven betrachtet werden.

 

Schon die kleinen Ausschnitte von Tanzeinlagen und Theaterszenen die von dem gemeinschaftlichen Projekt Theater Inklusiv, der Evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken und der in unserem Stadtteil ansässigen Johanniter Betreuungsgruppe für Menschen mit Behinderung beim Adventsbasar am 10. Dezember gezeigt wurden, machten Appetit auf mehr.

Noch viel mehr aber der gestrige Besuch bei der Probe in der Zuversichtskirche, wo jetzt schon alles bereit ist für die Premiere am Samstagnachmittag und die reizenden Bühnenbilder der vier Geschichts- und Bühnenebenen die richtige Atmospäre für die märchenhafte Erzählung schaffen.

Auch wenn gestern nur einzelne Szenen geprobt wurden, mit einer Handvoll der insgesamt dreißig überwiegend jugendlichen Akteure, die seit einem Dreivierteljahr unter der Leitung von Lothar Bärsch an dem Stück nach dem „Dauerbestseller“ von Antoine de Saint-Exupéry arbeiten, so kann man sich getrost freuen, auf die Inszenierung  der seltsamen Begegnungen des kleinen Prinzen auf den eher unbewohnbaren Planeten oder in der Wüste unserer Welt, von Theater Inklusiv, sowie auf die Tanzszenen der Gruppe little X von Saskia Kapelke.

Und wer doch die Premiere verpasst, der kann den Kleinen Prinz auf seiner Weltenreise auch eine Woche später besuchen, am 4. Februar um 15 Uhr ebenfalls in der Zuversichtskirche 

Theater Inklusiv
Der Kleine Prinz
Theatergruppe der Ev. Kirchengemeinde zu Staaken und der Johanniter Betreuungsgruppe für Menschen mit Behinderungen
Premiere Samstag 28. Januar 16 Uhr
anschl. Premierenfeier
Zuversichtskirche
Brunsbütteler Damm 312
Bus M32

 

Erzählerin, unglücklicher Flieger und der kleine Prinz

 

Der kleine Prinz beim pflichtbewussten Laternenanzünder auf seinem Einmann-Planeten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.