Neujahrsempfang und Konzert in der Dorfkirche

Klang- Stimm- & Stilvoller Auftakt 2017

… bietet Sonnabend um 17 Uhr der Freundeskreis Dorfkirche Alt-Staaken bei seinem Konzert mit anschließendem Neujahrsempfang 2017. Geleitet von Carsten Albrecht und mit Mitgliedern des mit dem Echo Klassik ausgezeichneten Berliner Chor Vocalconsort steht von Max Drischner die Brieger Christnacht 1944 sowie frühbarocke Werke von William Byrd, Heinrich Schütz und Giovanni Paolo Cima auf dem Programm.

Wie schon im vergangenen Jahr wird mit dem Werk Brieger Christnacht 1944 des langjährigen Kantors und Organisten der ehemaligen schlesischen Kreisstadt Brieg, Max Drischner, die Reihe der Konzerte und Dorfkirchen-Musiken des Freundeskreises eröffnet. 

Neben dem modernen Chorwerk des 1971 in Goslar verstorbenen Komponisten hat Carsten Albrecht, der Kirchenmusiker der Evangelischen Kirchengemeinde zu Staaken, einen großen Stilwechsel bis zurück in das 16. und 17. Jahrhundert vorgesehen, der zusammen mit den Solisten Miriam Fahnert (Sopran), Wiebke Kretzschmar (Alt), Florian Schmitt (Tenor) und Kai-Uwe Fahnert (Bariton) und mit frühbarocken Werken aus Britannien, Italien und deutschen Landen zu Gehör gebracht wird.

Beim anschließenden Neujahrsempfang des vor 16 Jahren gegründeten Freundeskreises der Alt-Staakener Dorfkirche gibt es sicherlich auch viele Gelegenheiten zum Austausch u.a. auch über die geplanten Konzerte der Staakener Dorfkirchen-Musiken 2017, die schon am 19. Januar mit Streichquartetten von Dvorák und Smetana starten werden.

Neujahrskonzert und -empfang
Brieger Christnacht 1944 (Max Drischner) sowie mit Werken von William Byrd, Heinrich Schütz und Giovanni Paolo Cima
Carsten Albrecht & Mitglieder von Vocalconsort
Samstag 7. Januar 17 Uhr
Eintritt 6 Euro
Dorfkirche Alt-Staaken
Hauptstraße Ecke Nennhauser Damm
Abendkasse ab 16 Uhr

zum download:
Konzertvorschau 2017 Dorfkirchen-Musiken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.