Veranstaltungen[-]

     

    Hans im Glück

    Puppentheater für Kids 4+
    Mittwoch 27. März 10 Uhr
    Mehr Info
    Dorfkirche Alt-Staaken
    Hauptstr. | Nennhauser Damm

    Tabletalk: Tierliebe

    Erzählsalon mit Maria Romberg
    Do 28. März 18-20 Uhr
    Eintritt frei
    Café Pi8 | Pillnitzer Weg 8

    Tanztee mit Livemusik

    Das Tanzbein schwingen zu Foxtrott, ChaCha oder Walzer…
    Samstag 30. März 16 Uhr
    organisiert vom BGFFe.V.
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstr.41 | M37, X+M49, 131

    Vernissage Zeitlos

    Kunst vor Ort gemalt & gezeigt
    2. Ausstellung der Künstler*innen von Zeitlos um Gudrun Schiefelbein
    Freitag 29. März 18 Uhr
    zu sehen bis 18. April
    Kulturzentrum Staaken

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Yogalates Mo 10-12
    • Poesie Mo 16.30 (2 x mtl)
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Berlin erleben Mi 10-17
    • Frauenclub Mi 15.30-17.30
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30
    • Tanztee 1 x mtl. samstags

    download: Wochenprogramm 
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Flammenkuchen & Federweißer – Kontakte & Austausch

Spezialgerichte zum Pi8-Mittagstreff

Veröffentlicht am 17. 10. 2016

Bezirk und Stadtrat Beweig unterstützen das Projekt von Ev. Kirche, Familientreff und Café Pi8

Bezirksstadtrat Bewig unterstützt Team & Projekt von Ev. Kirche, Familientreff & Pi8

Seit gut 100 Tagen steht „Leckeres, Gesundes Essen und Begegnung“ über dem werktäglichen Mittagstreff für Senioren und Familien, in dem vor drei Jahren von der Ev. Kirche, mit Soziale Stadt-Mitteln realisierten Stadtteilcafé Pi8. Am Freitag startet mit Flammenkuchen und Federweißer eine neue Reihe, mit speziellen Gerichten, die sich an Jahreszeit und Traditionen orientieren – eine Bereicherung für Begegnung & Austausch.

Auf das herbstliche Spezialgericht Flammenkuchen und Federweißer am Freitag 21. Oktober von 12-15 Uhr  folgen als nächste „special offers“: pünktlich zum 11.11. die Martinsgans mit Knödeln und Rotkohl und – bestens geeignet gegen nasskaltes Novemberwetter – am Freitag 25. November die berlinistische aller Speisen Eisbein mit Sauerkohl, Erbspüree und Kartoffeln.

Damit die Spezialgerichte zum Pi8-Mittagstreff auch von dem kleinen, überwiegend ehrenamtlichen Team erfolgreich organisiert werden können, sind verbindliche Voranmeldungen, spätestens drei Tage zuvor erforderlich.

Also jetzt sich sputen und anmelden:
Flammenkuchen und Federweißer
zum Preis von 7,20 EUR
Freitag 21. Oktober von 12-15 Uhr
Café Pi8 Pillnitzer Weg 8
Telefon: 030 363 81 80,
E-Mail: cafepi8@kirchengemeinde-staaken.de

Anfang September hat bei einem gemeinsamen Termin vor Ort der Bezirksstadt für Soziales und Gesundheit Frank Bewig das gemeinschaftliche Projekt Essen und Begegnung im Mittagstreff für Senioren und Familien von Evangelischer Kirchengemeinde zu Staaken, Café Pi8 und vom Gemeinwesenverein und Familientreff Staaken mit folgenden Worten begrüßt:
„Solche generationsübergreifenden Angebote sind in der heutigen Zeit von besonderer Bedeutung. Senioren, die nicht mehr allein kochen können oder wollen haben die Möglichkeit, eine warme Mahlzeit in Gesellschaft einzunehmen und bekommen darüber hinaus die Möglichkeit, sich aktiv einzubringen. Dabei kann es sich um gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen Cafébesuchern handeln oder Kontakte zu Familien, in denen eine „Oma“ oder ein „Opa“ fehlt. Gerade in einer Zeit, in der man seine Nachbarn nicht mehr kennt, sind Angebote wichtig, die die Menschen in der Nachbarschaft und im Kiez einander näher bringen können.“

Das Foto oben zeigt (v.l.n.r.):
Carsten Rengert (Ehrenamtlicher Koch – Gastro Piraten), Thomas Fischer (Sozialamtsleiter), Frank Bewig (Bezirksstadtrat), Jessica Tietz-Buchholz (Projektleiterin), Viola Scholz-Thies (Leiterin Familientreff Staaken), Heike Holz (Verwaltungsleitung Evangelische Kirchengemeinde zu Staaken), Klaus Ringhand (Vorsitzender des Gemeindekirchenrates) und André Sawicki (Koordination Café Pi8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Aktionsfonds Frühjahr

    Projekte einreichen bis Di 26.3.
    die Aktionsfondsjury tagt
    Mittwoch 27. März 17 Uhr
    Stadtteilladen Staaken Center
    Mehr Info

    Die 13. Kalenderwoche …

    bringt mittags Leckeres & Gesundes zu kleinen Preisen auf den Mittagstisch
    Speisenplan 25. bis 29. März
    im Stadtteilcafé Pi8
    offen, werktags 10-18 Uhr +
    freitags mit Frühstück Spezial!
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Bürgerhaushalt Spandau

    Ideen & Vorschläge einreichen!
    noch bis 15. April 2019 unter
    www.buergerhaushalt-spandau.de
    Mehr Info & Kontakt

    Kostenfreie Mieterberatung

    des AMV im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-18 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Stadtteilladen Staaken
    Nordausgang Staaken-Center
    mehr Info

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.