Jetzt kann es bald weitergehen mit dem Kulturzentrum

GEM_08. Aug16_0529Alles bereit für den Neustart des Kulturzentrums in der Sandstraße: Schlüssel wie auch fast das komplette Inventar, vor allem die Veranstaltungstechnik, sind an den neuen Träger CHANCE BJS gGmbH übergeben und selbst die Eingangstür ist freigemacht für einen neuen Namen. Jedenfalls die Tür steht jetzt schon offen, nicht nur für alle Neugierigen.

 

Mit den vom Gemeinwesenverein Heerstraße Nord und dem Freundeskreis des Gemischtes – vorerst bis Ende 2017 befristeten – Dauerleihgaben von Mobiliar, Ton- und Lichttechnik sind alle Voraussetzungen geschaffen, dass es, vereinbarungsgemäß, mit kulturellen und stadtteilbezogenen Veranstaltungen, von Familiendisco oder Familienkochkursen bis zu Stadtteilversammlungen und -konferenzen …  in dem, vor Jahren mit Soziale Stadt-Mitteln zum Kulturzentrum umgebauten ehemaligen Supermarkt weitergehen kann.

Einerseits kommt die momentane Sommerpause zupass und andererseits wären „die Neuen“ von CHANCE auch schlecht beraten, wenn Sie mitten in der Sommerflaute der Ferien den Wiederbeginn mit einem neuen Programm wagen würden, und werden die ersten Wochen wohl eher dafür nutzen, sich mit der Konkretisierung von Konzept und Programmplänen zu beschäftigen.

Darauf aber sind wir alle  aus der Großsiedlung Heerstraße und umzu äußerst gespannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.