Nächstes ADO-Mietertreffen in Vorbereitung

ADO_Mieter230516_0544aEnde Mai kamen auf Initiative einer Mieterin zahlreiche Anwohner*innen aus den ADO Wohneinheiten der Großsiedlung Heerstraße zu einem ersten informellen Treffen im Stadtteilzentrum an der Obstallee zusammen, um erstmal Themen zu sammeln und ein Stimmungsbild zu erfassen. Eine Gruppe Aktiver hat sich dort gefunden, die noch vor den Sommerferien ein erste Versammlung vorbereitet zu der u.a. auch Vertreter von Verwaltung und Eigentümer eingeladen werden.

Inspiriert von dem guten Gelingen der Aktivitäten der Mieterschaft von Westgrund/Hachmann aus der Wissell-Siedlung (s. Artikel), kamen –auf bewährte Art moderiert von Tom Liebelt vom Gemeinwesenverein – nach gut einem Jahr unter der ADO-Regie, aber ganz unterschiedliche und zum Teil widersprüchliche Einschätzungen, Erfahrungen, Fragen, Wünsche und Sorgen der Mieter  zur Sprache.

Wenn die einen sich beklagten, dass sie trotz mehrfacher Anmahnung „ewig“ auf Reparaturen von nicht funktionierenden Fahrstühlen oder Beleuchtung warten mussten, haben andere genau das Gegenteil berichtet und sich lobend über die verbesserte Wartung und Sauberkeit seit der Übernahme der ehem. GSW-Bestände durch die ADO geäußert.

Und doch gab es auch Übereinstimmung darin, dass in einigen Bereichen von Instandhaltung über Sauberkeit bis zur Müllentsorgung aber auch der Hausordnung und eines relativ störungsfreien Miteinanders innerhalb der Mieterschaft doch eine Reihe von Punkten gibt, für die es sich lohnt zu einer großen Versammlung einzuladen, bei der Vertreter der Eigentümer, der Hausverwaltung und des Hausmeisterservices aber vielleicht auch von Polizei und Ordnungsamt für Fragen und Antworten zur Verfügung stehen.

Ganz oben auf der Themenliste stehen Befürchtungen, dass Mieterhöhungen drohen könnten, aufgrund von Investitionen, von Umbauten, Sanierung und energetischen Maßnahmen. Sorgen bereiten auch die teuren und ineffizienten Nachtspeicherheizungen sowie die Asbestbelastungen in Küchen und Bädern.

Sobald der Termin für die ADO-Mieterversammlung feststeht wird staaken.info darüber berichten.

Kontakt zur Vorbereitungsgruppe
der ADO-Mieter
c/o Tom Liebelt
Gemeinwesenverein Heerstraße Nord
mobil: 0178-580 75 80
Email: liebelt@gwv-heerstrasse.de

 

Gut besucht und rege Diskussionen, beim ersten Treffen von ADO-Mietern am 23. Mai im Stadtteilezentrum an der Obstallee
Gut besucht und rege Diskussionen, beim ersten Treffen von ADO-Mietern am 23. Mai im Stadtteilzentrum an der Obstallee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.