Berliner Landeszentrale für politische Bildung lädt ein:

Refugees welcome – eine Lesung

Titel Refugees WelcomeVor drei Jahren in Wandlitz – allen noch gut bekannt als das abgeschottete Refugium der Altherrenriege aus dem SED Politbüro – wurde ein Flüchtlingsheim eröffnet, das zuerst auf große Skepsis bei der Bevölkerung stieß. Wie daraus eine Bereicherung für das Leben in dem kleinen Städtchen wurde, erzählt der Bürgerrechtler Mathis Oberhof bei der Lesung aus seinem Buch Refugees Welcome am Dienstag 12. April um 18 Uhr im Amerika Haus nahe Zoo.

In Wandlitz sind aus Fremden Freunde geworden. Wie das funktioniert hat, mit welchen Aktionen ein gelungenes Miteinander gestaltet werden konnte und welche Herausforderungen und Hürden zu bezwingen sind, damit aus einer aus Willkommens-Kultur eine Integrations-Kultur wird, steht im Mittelpunkt am 12. April im Amerika Haus Berlin.

Neben der Lesung aus dem im Goldmann-Verlag erschienen Taschenbuch Refugees Welcome bietet die Veranstaltung  der Berliner Landeszentrale für politische Bildung noch Videoeinspielungen zum Thema und Lieder von und mit dem syrischen Sänger Walid Habash.

Lesung aus dem Mutmachbuch
Refugees Welcome
von Mathis Oberhof
Dienstag 12, April 18-20.30 Uhr
Amerika Haus Berlin, Hardenbergstr. 22-24

Eintritt frei u. Anmeldung ist nicht erforderlich bei der Veranstaltung der Berliner Landeszentrale für politische Bildung.

zum download für Ausdruck und Aushang:
Einladung zur Lesung aus dem „Mutmachbuch“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.