Ruderkurs in den Osterferien beim Märkischen RV

Erst skullen dann chillen

MR_FerienruderkursIn diesem Jahr bietet der Märkische Ruderverein sein Mittel gegen Ferienlangeweile für Kinder und Jugendliche schon in den Osterferien: Sechs Tage viel Bewegung und Spaß auf dem Wasser und doch genügend Zeit zum ausschlafen und zum chillen mit Freunden.

Die Kurse des Wanderrudervereins auf Pichelswerder vom 29.3. bis 3.4. sind übrigens auch hervorragend geeignet um die Speckröllchen von Osterbraten und Schokoladeneiern wieder loszuwerden.

Von Dienstag nach den Osterfeiertagen bis Samstag, von 14-18 Uhr wird gerudert – bei schlechtem Wetter auf dem Ergometer im Bootshaus – und am Sonntag 3. April geht es von 10-15 Uhr auf Abschlussfahrt mit anschließendem Kaffee und Kuchen.

Da „die Märker“ am 3. April von 12 bis 17 Uhr zu einem Schnuppertag für Alle einladen, können dann auch Eltern, Freunde und Geschwisterkinder quasi zum abholen vorbeikommen

Neben rechtzeitiger Anmeldung und begleichen der Kursgebühr von 40 Euro für alle Tage gibt es für Mädchen und Jungs im Alter von 10 bis 18 Jahren nur zwei Voraussetzungen um beim Skullen auf Havel und Stößensee dabei zu sein: schwimmfähig und auf keinen Fall wasserscheu.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt – also schnell anmelden bei:
Petra Hildebrand-Wanner
Tel.; 0170-930 17 59
Email: jugend@MaerkischerRV.de

Zum download: Flyer Ferienruderkurs

Ferienruderkurs 29.3. bis 3.4.
Di – Sa 14-18 Uhr | So 10-15 Uhr
für Kinder und Jugendliche im Alter von 10-18 Jahren
Teilnahmegebühr 40 Euro (wird bei Vereinseintritt teilweise angerechnet)

Märkischer Ruderverein
Siemenswerderweg 40
Bus M 49 Haltestelle Pichelswerder
www.MaerkischerRV.de

Tag der offenen Tür: So 3. April 12-17 Uhr

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.