single-QM

Jury nimmt noch Anträge entgegen

Af-Jury_Okt15_2Voraussichtlich dann, wenn andere den Fasching eröffnen, am 11.11., wird die nächste Sitzung und letzte in diesem Jahr, der Aktionsfondsjury der Anwohner/innen stattfinden***. Wie zuletzt auch diesmal im Stadtteilladen  und Ideen & Anträge für neue Aktionen zu Advent und Jahresende können bis 5.11. beim QM-Team eingereicht werden.

Bei der Oktober-Tagung der Jury, der Anwohner/innen des Quartiers, standen Präsentationen von geförderten Projekte aus 2015 auf der Tagesordnung – in Wort, Bild und Film, wie z.B. vom Medienfest in den Sommerferien von CIA, STEIG und GSH  (s. Foto).

Diesmal aber geht es wieder um neue Anträge für Aktionen, wie für den Adventsbasar im Gemeinwesenzentrum. Aber es ist auch noch Geld im Aktionsfondstopf für weitere kleine und kurzfristig realisierbare Projekte – bis max. 1.500 Euro Finanzbedarf – von, mit und für die Bewohnerschaft im Quartier. Anträge dafür können bis zum 5. November eingereicht werden.

Mitmachen und mitentscheiden in der Aktionsfondsjury können alle innerhalb der Grenzen des Quartiers Heerstraße Wohnenden, die älter als 16 Jahre sind.

*** ACHTUNG TERMINÄNDERUNG
Die Jurysitzung wurde verschoben: Voraussichtlich auf Mittwoch 25,.11. – daher werden Anträge für die letzten Aktionen in 205 noch bis Do 19.11. im Büro des Quartiersmanagements entgegen genommen.

Info & Kontakt: Aktionsfonds 2015
Team Quartiersmanagement Heerstraße
Nakissa Imani Zabet
Blasewitzer Ring 32
Tel. 617 400 77 | Email: quartiersverfahren@heerstrasse.net

Sprechstunde im Stadtteilladen:
jeden Montag 15-18 Uhr
Stadtteilladen im Staaken-Center
Nordausgang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.