single-QM

Ab 22.9. nächste Einstiegsqualifikation für Jugendmentoring

Noch ein Platz frei für Mentor/in

StaakMen_Bundestag_080915Nicht nur hier im Kiez anzutreffen,  sondern auch berlinweit unterwegs, bei der Langen Nacht der Museen oder, wie hier zusammen mit dem Neuköllner Jugendmentoringprojekt am 8.9. im Bundestag – Tandems der Mentoren & Mentees von StaakMen. 

 

Regelmäßige Treffen zum Austausch und für Ratgebergespräche in Fragen zur Schulkarriere, zu bevorstehenden Klausuren oder Präsentationen, Unterstützung bei der Suche nach dem passenden Praktikumsplatz aber auch Gespräche über Hobbies, Interessen über Freundschaften und Familie …

Das und vor allem auch Einblicke in neue, andere Szenen als die, den Jugendlichen Mentees vertrauten, ermöglichen die aus fast allen Berliner Bezirken stammenden erwachsenen Mentoren den Schüler/innen aus 8. bis 10. Klassen der Integrierten Sekundarschule aus unserem Stadtteil.

Seit Ende 2014 sind in dem Projekt von Quartiersmanagement Heerstraße und dem Unionhilfswerk, die Tandems des 1:1 Jugendmentorings aktiv und neben einem Mehr an Gesprächskultur und Kommunikationskompetenzen sowie einem gestärkten Selbstbewusstsein haben in nicht wenigen Fällen bei den Jugendlichen sich sogar bessere Schulleistung eingestellt.

Mit dem neuen Schuljahr werden auch wieder neue junge Mentees aus den 8. Klassen der CSO zusammen mit neuen erwachsenen Mentor/innen an den Start gehen. Doch dem zuvor steht für beide Gruppen eine getrennte und auf die jeweilige Rolle zugeschnittene Einstiegsqualifikation, die bei den Mentoren i.d.R. über sechs Abendtermine läuft.

Abe auch nach danach werden die Tandempaare und vor allem die Mentoren nicht alleine gelassen. Regelmäßige Praxisbegleitung als Gruppentermin und Supervision sind genauso selbstverständlich, wie eine Einzelberatung durch die Projektkoordinatorin oder -leiterin.

Wer noch bei der nächsten Einstiegsqualifikation für Mentoren ab 22. September dabei sein will, sollte sich sputen! Denn im Moment ist nur noch 1 Platz frei.

StaakMen 1:1 Jugendmentoring
Träger Unionhilfswerk
Projektkoordination:
Stefanie Schmid
Tel. 22 32 76 24 | mobil: 0162 / 24 88 80 5
E-Mail: stefanie.schmidt@unionhilfswerk.de
Sprechzeiten:
Di, Mi, Do 10-18 Blasewitzer Ring 28
Mo 15-18 Uhr Stadtteilladen Staaken-Center

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.