Riesenspaß auf der Mitmach-Baustelle

klBaumeistertag15_DachdeckerLetzte Woche Donnerstag, zum sechsten Mal in Berlin und zum ersten Mal bei uns im Stadtteil, die Mitmach-Baustelle für Kinder am Tag der kleinen Baumeister der Gewobag. Viele kleine Meisterchen sind an den Semmelländer Weg gekommen um trotz großer Sommerhitze sich tüchtig in allerlei Baugewerken zu üben.

 

Ein tolles Angebot für einen schönen Ferientag: Wie auf einer richtigen Baustelle mal mit anpacken beim Mauern hochziehen, Bagger fahren, Dach decken, Malern, Rohre oder Fliesen legen und mit der Rüttelplatte den Sand auf dem Spielplatz hinter dem Gewobag-Wohnhausriegel an der Heerstraße mal glatt zu pressen …

klBaumeistertag15_WunderblumeGut mit Baumeister-Shirt, Arbeitshandschuh und Bauhelm ausgestattet fanden ganze Kitagruppen – wie hier von der “Wunderblume” – aber auch viele Töchter, Söhne und Enkelkinder in Begleitung von Eltern und Großeltern Anregung und Spaß beim werkeln.

 

 

Staatssekretär Prof. Dr. Engelbert Lütke-Daldrup u. Bezirksbürgermeister Helmuth Kleebank eingerahmt von den Gewobag-Vorständen Snezana Michaelis und Markus terboven
Staatssekretär Prof. Dr. Engelbert Lütke-Daldrup u. Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank eingerahmt von den Gewobag-Vorständen Snezana Michaelis und Markus Terboven

Wie es sich für eine richtige Baustelle gehört, wurde auch der “kleine Baumeistertag” am Semmelländer Weg mit einem ersten Spatenstich eröffnet. Für Stärkung und Erfrischung zwischendurch und nach getaner Arbeit hat die Gewobag als Bauherrin natürlich auf der Mitmach-Baustelle für Kinder auch gesorgt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.