single-QM

Projektaufruf für „Stadtteilzentren“

Zentrum_panorama_miniNoch bis 30. September können sich Träger der Nachbarschafts- und Gemeinwesenarbeit darum bewerben im Rahmen des EFRE-Programms „Zukunftsinitiative Stadtteil ZIS II“  aus dem Teilprogramm Stadtteilzentren eine Förderung von Projekten mit „nichtinvestiven“ Maßnahmen zu erhalten, die gerechtere Lebensbedingungen besonders in Quartiersmanagement-Gebieten anstreben und die Potenziale vor Ort zu stärken.

Mit der Freigabe des Programms für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung EFRE der Förderperiode bis 2020 gibt es nun auch von der EU-Kommission grünes Licht für die zweite Generation des Teilprogramms „Stadtteilzentren“ im Rahmen von „Zukunftsinitiative Stadtteil ZIS II“ der Senatsverwaltung Stadtentwicklung und Umweltschutz.

Als Teil der ressortübergreifenden Stadtentwicklungspolitik, die besonders mit dem Teilprogramm Soziale Stadt sich gegen ungleiche Chancen und Lebensbedingungen in Berlin wendet, wird das nichtinvestive Teilprogramm Stadtteilzentren von der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales umgesetzt, da dort auch die infrastrukturelle Förderung der Stadtteilzentren angesiedelt ist.


Teilprogramm Stadtteilzentren II
Projektaufruf bis 30. September 2015
Mehr Info: incl. Leitfaden, Projektskizze etc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.