single-QM

Theater.Kunst.Stoffe präsentiert:

Eine Reise ins Glück …

Während der Projektarbeit rund ums Glück
Aus der Projektarbeit rund ums Glück

kann man kommenden Freitag 22. Mai 14 Uhr zusammen mit den jungen Akteuren der Christian-Morgenstern-Grundschule vom 2. Durchlauf des Theaterprojektes
„Theater.Kunst.Stoffe“ im Kulturzentrum Gemischtes unternehmen.

 

In bewährter Manier haben die Theaterpädagoginnen von Grips Werke e.V, sich auch in diesem Schuljahr wieder gemeinsam mit gut 60 Schüler/innen der 5. und 6. Klassen und mit viel Grips auf Forschungsexpeditionen  im Alltag von Schule und Familie gemacht um dem Mythos „Glück“ auf die Spur zu kommen.

Welche glücklichen Momente sie in ihren Workshops eingefangen oder was für Glücksfragen sie mit Fotografie, Theater, Performance/Tanz, Musik und Film entdeckt oder beantwortet haben, zeigen sie in einzelnen Szenen und Präsentationen, genauso wie das Kochteam, das Leckeres aus der Glücksküche probieren lässt.

2. Theater.Kunst.Stoffe
Präsentation d. QM-Projektes von Grips Werke e.V. an der Christian-Morgenstern-Gs
Freitag 22. Mai 14 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes

Anmeldung erforderlich:
goerlich@gripswerke.de

Das Projekt der Theaterarbeit an der Grundschule wird mit Mitteln aus dem Städtebauprogramm „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt gefördert.

Hier gehts zum Bericht über die Präsentation am 22. Mai:
Glück gesucht – Glück gefunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.