Disco Inklusiv – jetzt auch in Spandau

Disco Inklusiv_Foto Lebenshilfe„Saturday Night Fever“ gibt es nächste Woche schon am Freitag:

Zusammen mit der Lebenshilfe gGmbH wird dann von 18 bis 20 Uhr DJ Arnold Dancehits auflegen zur ersten inklusiven Disco für junge und junggebliebene Menschen mit und ohne Behinderung im Kulturzentrum Gemischtes in der Sandstraße.

Tanzclubtaugliche Hits bringen regelmäßig an sieben verschiedenen Orten in Berlin bei inklusiven Discoveranstaltungen der Lebenshilfe Rollis und Tanzbeine in Schwingung. Mit der Auftaktdisco am kommenden Freitag 24. April von 18-20 Uhr jeden Monat  – mit Ausnahme der Ferienmonate – auch in Spandau, im „Gemischtes“.

Das Kulturzentrum an der Ortsteilgrenze von Staaken und Wilhelmstadt bietet dafür aber auch beste Voraussetzungen: Denn alle Räume des mit Mitteln aus der Städtebauförderung „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt zum Kulturzentrum umgebauten und mit neuester Bühnen- und Musiktechnik sowie mit Tanzparkett ausgestatteten ehemaligen Supermarktes sind vollkommen barrierefrei und  überall, bis zur Toilette, rollstuhlgerecht.

Für die richtige Mucke zum Discofieber sorgt DJ Arnold, der übrigens je Veranstaltung 3 CDs unter den Gästen verlosen wird. Mit nur einem Euro Eintritt ist man dabei, bei der „Lebenshilfe Disco“ und, wie im „Gemischtes“ üblich gibt es Speis und Trank zu überaus fairen Preisen.

Inklusive Disco
für junge Menschen mit und ohne Behinderung
Freitag 24. April 18-20 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes
Sandstraße 41, 13593 Berlin

Eintritt 1 Euro
Veranstalter: Lebenshilfe gGmbH | www.lebenshilfe-berlin.de
Kontakt: Markus Lau Tel. 6 000 00 – 23 |
markus.lau@lebenshilfe-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.