Lesung trifft Impro

Theater ohne Probe
Dirk Lausch & Thomas Jäkel  lesen was vorgelegt wird und machen sich einen eigenen Reim darauf
Literaturtreff
Freitag 16. Januar 19 Uhr
Kulturzentrum Gemischtes[slider title=“ + + + „]

Wortgewandt im Wortgewand

Bei dieser Show sind Sie gefragt!
Ob Klassiker, Kurzgeschichte, Schlagertext, Werbeanzeige, Liebesgedicht, SMS, Einkaufszettel, Behördenbrief, Speisekarte und und und: Stimmspieler und Schausprecher Dirk Lausch liest mit seiner markanten Stimme ganz spontan alles, was Sie ihm vorlegen (je absurder, desto besser …).
Improvisationsschauspieler und Regisseur Thomas Jäkel macht sich dann mit Ihrer Hilfe seinen ganz eigenen Reim auf das Gehörte, dichtet um, dichtet selbst, spinnt weiter, führt Sie auf unerwartete Pfade. Das Duo spielt sich wortgewandt die Bälle zu und nimmt Sie mit auf einen zwerchfellentspannenden Spaziergang durch den Letterwald mit erfrischendem Bad im Wörtersee …

Freuen Sie sich auf erlesenste Impro und die spontanste Lesung, die Sie je erlebt haben.

in Kooperation mit dem Kulturring Berlin e.V.

Eintritt frei

[/slider]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.