Ferien: Was geht ab?

Herbst-Deko_1_wikimedia commons_GNU free license_Foto E.PfeifferUff, ab heute zwei Wochen Herbstferien, für die wir allen Schüler/innen, Lehrer/innen pädagogischen und sonstigen Mitarbeiter/innen viel Spaß und Erholung wünschen. Wer im Quartier noch Ferien macht bzw. was geboten wird – hier ein kleiner Überblick:

Jetzt in der ersten Ferienwoche Herbstpause macht das KiK neben der Stadtteilbibliothek und gleich gegenüber bei Gemeinwesenverein & Familientreff muss die allgemeine Beratung voraussichtlich nur in der Woche reduziert werden auf Freitag, den 24.10. von 9-13 Uhr. Das gilt übrigens auch für diesen Mittwoch Beratung & Begleitung im FiZ.

Dafür aber lassen dann Familientreff, KiK und die Johanniter Betreuungsgruppe für junge Menschen mit Behinderung gemeinsam am 31. Oktober eine garantiert grauselig schöne Halloweenparty für die ganze Familie im Haus am Cosmarweg 71 steigen.

Für die „Großen“ lädt „Kultur & Kulinarisches“ zum Zubereiten des Halloween-Buffets (ab 17 Uhr) für die anschließende Grusel-Party (ab 20 Uhr) mit DJ Newman zu Blutcocktail, höllenheißen Rhythmen und Spuk-Showeinlagen im Kulturzentrum Gemischtes ein.

Und schon dieses Wochenende 25./26.10. steht das „Gemischtes“ ganz im Zeichen von Familien: Am  Samstag wird geschnibbelt, gerührt und gebruzzelt beim Familienkochkurs und ein Tag später am Sonntag ab 14 Uhr gibts erst Süßes und Kaffee, Tee, danach können Familien es krachen, rasseln und wummern lassen, beim Trommelkurs  des Familientreffs, durchgeführt von der Berliner Beat-Etage. (mehr dazu demnächst auf staaken.info)

Wer aktive Zeit für und mit Familie lieber ohne laute Trommelschläge verbringen will kann das prima bei Pressen & Kleben am Familiensonntag 26.10. von 13-18 Uhr im Cosmarweg tun.

Ohne jede Pause in den Herbstferien haben Geschwister-Scholl-Haus (GSH) und das Jugendzentrum STEIG von Mo-Fr 15 bis 20 Uhr geöffnet:
Im STEIG kann man die bei den regelmäßigen Gruppenangeboten von Sport, Spiel, Musik/Trommeln oder bei Malen,Töpfern, Nähen, Holzwerken sowie am PC bei und mit dem CIA ganz vortrefflich gegen aufkommende Ferienlangeweile ankämpfen. In beiden Ferienwochen ist vorgesehen jeweils am Donnerstag vom Räcknitzer Steig „auszufliegen“ zuerst ins Jugendmuseum Schöneberg, dann raus aufs Tempelhofer Feld. Auskunft und Anmeldung dafür unter 363 25 06 bei Silvia.

Eine ebenso bunte Mischung von Spiel, Sport. Musik, Kunst, Wissen oder Werken wird im GSH am Magistratsweg 95 geboten. Darüber hinaus ist in der zweiten Ferienwoche ein Musikworkshop vorgesehen und am 31. Oktober steigt im „Roten Haus am Magi“ eine Teenie-Halloweenparty. Zu den neuen Kursen im GSH und dem Musikworkshop demnächst mehr auf staaken.info.

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.