Eingemachtes, Markt und Umzug

Bundesarchiv_Bild_183-H25518,_wikimedia comonsFeldfrüchte, Obst und Gemüse können oben auf der Themenliste für das Familien-Wochenende stehen:
Festgottesdienst, buntes Markttreiben, Bühnenprogramm und Festumzüge beim Erntedankfest am Sonntag im Johannesstift. Wer es ruhiger mag, kann beim Familiensonntag am Cosmarweg  die Ernte aus dem Garten zu Marmelade, Chutney oder Eingemachtem verarbeiten.

Zigtausende zieht es jedes Jahr im Herbst zum Evangelischen Johannesstift. Schließlich wird dort auch etwas geboten, das in der Metropole Berlin einzigartig ist: ein traditionelles Erntedankfest, das um 11 Uhr von Margot Käsmann mit einem  Festgottesdienst eröffnet wird. Ab 12.30 Uhr dann der große Markt mit vielen Angeboten für Klein & Große sowie mit Unterhaltung und Musik jeglicher Stilrichtung auf fünf Bühnen. Höhepunkt jedes Jahr der Festumzug um 14 Uhr mit Erntekrone und rund 30 beteiligten Gruppen auf den festlich geschmückten Straßen des Johannesstifts, an der Schönwalder Allee 26.
Hin kommt man am besten ohne Auto, mit dem Bus M45.
Programmflyer Erntedankfest 2014 zum download

 

familienhaus-&--sonntage1Zeit für Familie gibt es (fast) jeden Sonntag von 13-18 Uhr  im Familienhaus am Cosmarweg 71. diesmal dreht sich alles um die Ernten aus dem hauseigenen Garten und um das Einkochen von Obst und Gemüse. Gemeinsam mit den Kindern z. B. Marmelade kochen, spielen oder basteln und bei Kaffee und Kuchen sich mit anderen Eltern austauschen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.