10 Jahre Landschaftspflegeverband Spandau

Am Hahneberg wird gefeiert!

LandschaftspflegeverbandNatur erleben auf besondere Art lässt sich am kommenden Sonntag von 10-18 Uhr bei Jubiläum und Erntedank, am Fuße der „Staakener Alpen“, zwischen kleinem und großem Hahneberg bei der „Almhütte“, der Natuschutzstation  des Landschaftspflegeverbandes Spandau.

 

Am Sonntag, den 5. Oktober will der Verband zu seinem 10. Jahrestag, zusammen mit Gästen und Mitgliedern, die pikanten und süßen „Früchte der Arbeit“ aus Feldern und Gärten genießen. Wie es sich für ein ordentliches Erntedankfest gehört, beginnt der Festtag auf der „Narurschutzstation im Aufbau“ um 10 Uhr mit einem Feldgottesdienst.

Danach gibt es über den Tag verteilt viel Wissenswertes über Natur-, Landschaftsschutz und Ernährung an Infoständen, bei Darbietungen des Vereins zur Zucht von alten Schafrassen und im „Bauerngarten“ der Station, gleich gegenüber der Bergstraße. Selbstverständlich wird nicht nur viel für Augen und Ohren sondern ganz besonders auch mit allerlei Köstlichkeiten für Gaumen und Bauch geboten.

Alles für einen schönen Familientag: Denn bei einem Spaziergang drumherum auf den Wiesen an den „Hahnebergen“ sind auch noch viele Schafe, Ziegen und Galloway-Rinder zu beobachten, die von Frühjahr bis Herbst fleißig für die Pflege des Grüns sorgen.

Logo LPV SpandauErntedankfest & Jubiläum
Landschaftspflegeverband Spandau
Sonntag 5. Oktober 10-18 Uhr


Naturschutzstation Hahneberg
Heerstr. 549 gegenüber Bergstraße

ACHTUNG: direkt davor gibt es keine Parkplätze – Anfahrt mit BVG: bis Hahneberg mit Bus M37 oder M49

Pressemitteilung & Kontakt Landschaftspflegeverband Spandau

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.