Abschlussforum zum Stadtentwicklungskonzept 2030

Miteinander Stadt gestalten

5.StadtforumBerlin wächst: an Bevölkerung – alleine im letzten Jahr um rund 50.000 Neuberliner – als aúch an Herausforderungen. Im Fokus des Stadtentwicklungskonzepts 2030 daher nicht nur Wohnungsbau und Umgestaltung für neue Nutzung von Stadträumen sondern alle Bereiche von Soziales, Wirtschaft und Kultur.
Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz lädt interessierte Bürger und die Fachöffentlichkeit ein, zum 5. Stadtforum am 2. September .

 

Seit 2013 stehen Werkstätten und Stadtforen ganz im Zeichen der Ausarbeitungen zur „Berlinstrategie Stadtentwicklungskonzept 2030“. die unter  Federführung des Stadtentwicklungssenats ressortübergreifend erarbeitet wird, als Grundlage für die nahe Zukunft Berlins. So sind Bürger/innen und Akteure der Stadt mit daran beteiligt, die Schwerpunkte und Ziele für die Entwicklung von Wohnungsbau, von Standorten für Wirtschaft und Forschung, für Verkehrsverbindungen, Kitas, Schulen, Sport- und Grünanlagen festzulegen.

Zum Abschluss dieses Prozesses findet nun das 5. Stadtforum „Miteinander Stadt gestalten“ am Dienstag, 2. September im Umspannwerk Alexanderplatz in der Voltairestraße 5  statt. Eine Ausstellung über Inhalte und Prozess zur „BerlinStrategie Stadtentwicklungskonzept“ steht ab 15 Uhr für Besucher/innen offen. Das Abschlussforum mit Filmen, Referaten und Diskussionsbeiträgen findet dann von 15.30 bis 18 Uhr statt.

Zum download: Programm 5. Stadtforum

Auf den Seiten der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umweltschutz gibt es mehr Informationen über das Stadtentwicklungskonzept 2030 und die Stadtforen.

 

stek_2030_logo5. Stadtforum Miteinander Stadt gestalten
Stadtentwicklungskonzept 2030
Dienstag 2. September 15.30-18
ab 15 Uhr Ausstellung
Umspannwerk Voltairestr. 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.