Veranstaltungen[-]

     

    Pi8 in Woche 22

    noch weiterhin geschlossen
    Mittagstisch: Bestellen Abholen oder Liefern lassen
    Speisenplan 25. – 29. Mai
    Abholung Mo-Fr 11-14 Uhr
    Bestellung: Tel. 363 81 80
    Café & Catering Pi8
    derzeit kein Service im Café 
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    Rat im Stadtteilzentrum

    vorerst ohne direkten Kontakt
    via Briefkasten, Fenster + Handy
    Allgemeine Beratung
    in allen Fragen mit Behörden usw
    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Info & Kontakt

    • Mieterberatung des AMV
    im Auftrag des Bezirksamtes
    immer montags 16-19 Uhr
    kostenfrei u. ohne Anmeldung
    Nachfragen & Beratung
    Mobile
    0170-237 17 90
    Email: information.amv@gmail.com

    • Rentenberatung & Hilfe
    bei der Antragstellung
    nur per Telefon
    Frau Helm Tel 0331/503723
    Herr Weinert Tel.: 030/3666723

    Neu und wieder vor Ort:
    MBE Migrationsberatung
    für Erwachsene von GiZ e.V.
    Freitag von 13.15- 15.15 Uhr
    Mehr Info:
    Neustart MBE vor Ort
    & per Tel. | Mail | Chat
    Mo-Fr 9- 17 Uhr
    Telefon: 0151–555 30 25 7
    E-Mail: mbe@giz.berlin
    Chat: via App mbeon

    Familientreff aktuell

    Rat persönlich und vor Ort:
    jeden Donnerstag 15-17 Uhr
    Lernhilfe für Grundschüler*innen
    nach vorheriger Anmeldung
    jeden Freitag 10-12 Uhr
    Ausleihe Gesellschaftsspiele
    Spieleliste siehe link
    Familientreff Obstallee 22 D
    • Beratung per Tel. + Mail:
    post@familientreff-staaken.de
    Angelina Seibt 0178-580 75 87
    Viola Scholz-Thies 0178-810 28 76
    www.familientreff-staaken.de

    Apps, Chats, Tools & Urls …

    gegen Langeweile bietet ein
    Klick auf Artikel v. 11. April 20

    Kasper & Corona I – V

    Für Kids & Eltern:
    Kindertheater Zipfelmütz online

    Weiterlesen →

    Familientreff & -zentrum

    Bis auf Weiteres:
    • keine Austausch-, Spiele-, Gruppen- und Frühstücksrunden
    • no sports für Kids am Donnerstag
    • Beratung nur per Tel. + Mail:
    post@familientreff-staaken.de
    Angelina Seibt 0178-580 75 87
    Viola Scholz-Thies 0178-810 28 76
    www.familientreff-staaken.de

    Ebenso geschl0ssen:
    Familienzentrum Hermine
    im gelben Container an der Christian-Morgenstern-Gs
    Kontakt+Rat per Tel + Mail:
    Tel. 030-364 038 88
    familienzentrum-hermine@trialog-berlin.de
    Bernadette Korndörfer
    0162-291 44 57

    Kulturzentrum bis auf weiteres zu!

    Keine Gruppen, keine Kurse, keine Veranstaltungen!
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Strick- und Schnittmuster für Alphabet

Veröffentlicht am 25. 07. 2014

Logo Alphabet e.V_Der Verein Alphabet e.V. von Serap Kurt will nach den Sommerferien mit einem wöchentlichen Handarbeitstreff für Frauen beginnen und sucht dafür Häkelhefte oder Nähzeitschriften mit Strick- und Schnittmustern für Hosen, Röcke, Blusen, Hemden, Jacken oder Mäntel … .

 

Wer zuhause den Stapel der alten Hefte für Mode zum Selbermachen loswerden will, kann die Hefte sowohl in der Stadtteilbibliothek Heerstraße als auch beim Familientreff u. Gemeinwesenverein in der Obstallee abgeben.

Vor etwa acht Jahren hat Serap Kurt mit gerade mal drei Frauen begonnen, in unserem Stadtteil einen regelmäßigen Treff für Frauen zu initiieren, noch als Hobby- und Freizeitgruppe zum gemeinsamen Basteln, Nähen oder Malen.

Schnell wurde aus der gemeinsamen Freizeitgestaltung ein in der Großsiedlung für viele Frauen und ihre Familien wichtiges Angebot des Austauschs und der gegenseitigen Unterstützung in allen Fragen des Familien-, Beziehungs- und Erziehungsalltags. Von Anfang an bis heute sind unzählige Freizeit-, Ferien- und Bastelaktionen für Kinder oft im Staaken-Center durchgeführt worden und es gab kein Stadtteilfest bei dem die Frauengruppe nicht mit vielfältigen Köstlichkeiten die Besucher verwöhnt hat.

Vor zwei Jahren hat Serap Kurt mit ihren Mitstreiterinnen – nach echter deutscher Tradition – aus dem Treffen einen ordentlichen Verein gemacht, bei dem Frauen und Mädchen aus rund 100 Familien in unterschiedlichen Gruppen und zu Kursen im KiK oder in den Vereinsräumen im Seeburger Weg zusammenkommen.

Wie der Vereinsname schon vermuten lässt, haben Alphabetisierungskurse des Vereins, besonders für Frauen türkischer und kurdischer Herkunft, eine ganz besondere Rolle. Denn, wie Serap Kurt den Namen begründet, sind „Buchstaben die Wurzeln des Wissens und Wissen ist die Voraussetzung für mehr Unabhängigkeit“. So haben auch die gemeinsamen Nachmittage für Muslima zum Studium des Quran besonders die Fragen des gleichen Rechts auf Bildung und Selbständigkeit für Frauen und Männer im Fokus.

Doch weiterhin steht das gemeinsame Üben von im Alltag nützlichen handarbeitlichen Fertigkeiten ganz vorne im Programm vom Alphabet e.V. So kann man mit den ausgemusterten Näh- und Häkelanleitungen, mit Strick- und Schnittmustern beim Aufbau der neuen Handarbeitsgruppe helfen, denn trotz allem Engagement  fehlt das nötige Geld zur Anschaffung der Vorlagen zur Herstellung von Kleidung für Klein und Groß.

Strick-, Häkel oder Nähanleitungen und Schnittmuster werden gerne für Alphabet e.V. angenommen direkt hinterm Staaken-Center, bei der Stadtteilbibliothek und beim Familientreff / Gemeinwesenverein.

Wo es leckere Spezialitäten gab von Monstercakes bis Keysir

Alphabet beim Stadtteilfest 2014


Kontakt Alphabet e.V.

Serap Kurt 0157-3032 2463
serap_kurt@hotmail.de

 

3 Gedanken zu „Strick- und Schnittmuster für Alphabet

  1. Karin Dalhus sagt:

    Nein Thomas, Sie täuschen sich: Eifersüchtiges Konkurrenzdenken ist mir fremd. Wer mich kannte und kennt, müsste es anders wissen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Karin Dalhus

  2. Thomas sagt:

    SCHADE! Dieser Kommentar von Karin klingt eher nach eifersüchtigem Konkurrenzdenken als nach einem gepflegten Mit- oder sogar „nur“ Nebeneinander!
    Es gibt kein Monopol auf Handarbeitsgruppen/ -kurse! Genäht wurde schon lange vor der Näh- und Kiezwerkstatt im „Charlie“ z.B. beim Gemeinwesen- oder Fördererverein, in Freizeitstätten, in Gruppen der ev. Kirche und auch bei Alphabet e.V. sowie seit Februar 2014 im „Kiosk_aller.Hand.Arbeit“ und alle – auch die ggf. (noch) nicht genannten haben solange eine Berechtigung, wie ein Bedarf vorhanden ist und man sich nicht gegenseitig die Teilnehmer/innen streitig macht.
    tho

  3. Karin Dalhus sagt:

    Liebe Freunde,

    seit Februar 2013 gibt es im Bildungs- und Sozialcafé Charlie im Blasewitzer Ring 36 die Nähstube der Kiezwerkstatt Hilfe zur Selbsthilfe. In ihr sind vier Frauen engagiert und kreativ tätig, die ihr Wissen und Können bestimmt gern mit anderen interessierten Menschen teilen und von ihnen lernen wollen. Nicht nur von der Obstallee zum Blasewitzer Ring oder vom Blasewitzer Ring zur Obstallee sind es nur ein paar Schritte. Auch Frau muss das Fahrrad nicht neu erfinden. Ich bin für ein Miteinander statt Nebeneinander oder gar Gegeneinander. Im Kleinen wie im Großen. Freundliche Grüße, Karin Dalhus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]


Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße — Wir sind auch in der aktuellen Situation als Ansprechpartner für Sie da – Bitte beachten Sie die veränderte Erreichbarkeit!!! —
Aktuelle Sonderregelungen

Unser Büro im Blasewitzer Ring 32 wird bis auf Weiteres montags bis mittwochs von 10 bis 15 Uhr besetzt sein. Ansonsten sind wir weiterhin über E-Mail unter quartiersverfahren@heerstrasse.net und Telefon unter folgenden Mobilfunknummern sowie personalisierten Mailadressen erreichbar:

  • Christian Porst
    0177 568 98 69
    porst@heerstrasse.net
  • Nakissa Imani Zabet
    0176 551 341 74
    zabet@heerstrasse.net
  • Viola Scholz-Thies
    0178 810 28 76
    scholz-thies@heerstrasse.net
  • Johannes Heinke
    0159 040 061 92
    heinke@heerstrasse.net

  • Adresse

    Blasewitzer Ring 32
  • 13593 Berlin
  • Bus M 37
  • 030 - 617 400 77
  • 030 - 617 400 76
  • quartiersverfahren[at] heerstrasse.net
  • Öffnungszeiten
    Bitte beachten sie die aktuelle Sonderregelung
  • Download Materialien

Kurz+Wichtig [-]

     

    Auf & Zu des Bezirksamts

    Anlagen, Dienststellen, Einrichtungen und Ämter des Bezirksamts Spandau, die Kontaktdaten und das Auf & Zu in den Corona-Zeiten (Stand 4.5.2020) –
    auf einen Blick und einen Klick :
    Info Erreichbarkeit BA Spandau

    Die COVID-19 Hotlines

    im Verdachtsfall Zuhause bleiben!
    & Info-Hotlines anrufen:
    • 030- 90 28 28 28 (Sen.Gesundheit)
    • des Bezirks: 030-90 279-4012 |
    90 279-4014  & – 4026
    INFO: Corona-Testzentren

    COVID-19 Untersuchungsstellen
    spezielle Corona-Arztpraxen
    • Fahrdienste zu Virustest
    Notfall-Nr.: 116 117
    von Feuerwehr + KV u.a. Bereitschaft, Hausbesuche, Termine
    Kurzcheck CovApp Charité
    Symptome, Risiko & Empfehlungen
    • Bezirkliche Koordinierung
    freiwillige Hilfe in Corona-Zeiten
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535 
    hsn@unionhilfswerk.de

    Corona-Nachbarschaftshilfe

    für Einkauf, Begleitung, Betreuung, Besorgung und vieles mehr
    bezirkliche Koordinierungsstelle
    Hürdenspringer Spandau Netzwerkfonds
    Hilfesuchende &  Helfer*innen
    0174-19 64 868 | 0174-33 93 535
    hsn@unionhilfswerk,de

    • im Staakener Kiez:
    Gwv-Hotline: 0151–22 42 90 52
    Mo – Fr 10-18
    kostenlos/ehrenamtlich
    download: Nachbarschaftshilfe
    Info: Topthema (v. 18. März)
    oder
    Ev. Kirchengemeinde zu Staaken
    Gemeindebüro Tel.: 64 07 51 46 |
    Tel.-Sprechzeit: Pfr. Hasselblatt
    030 – 363 36 62 Mo-Do 15-16 Uhr
    Tel. Seelsorge: 403 665 885 (8-18)
    Laib &  Seele Bringdienst
    Tel. Anmeldung Mo + Mi 7-14 Uhr
    Tim Vogt 030-640 75 146

    RIKSCHA-FAHRDIENST &
    Pi8-Essen-Bringdienst:
    Mo-Fr 10-18 Uhr: 0163 370 53 96

    download: Aushang Corona-Hilfe

    Zuhören & mehr:
    • Tel.-Beratung für Frauen 
    immer Mo, Mi, Do 10-14 Uhr
    unter 0177-844 96 92
    Frauentreff Kiosk_aller.Hand.Arbeit

    Fördererverein Heerstr. Nord
    Seniorentelefon: 470 60 50 50
    mobil: 0159 04 05 32 08
    Mo 7-14 | Mi 14.30-17.30
    Mobilitätshilfedienst übernimmt
    Einkäufe etc. Tel. 23 93 75 83
    download: FOEV-Flyer

    Zeit zum Zuhören
    tgl 10-16 Uhr am Erzähltelefon
    030-355 21 580 (auch per Rückruf)
    der kath. St. Wilhelm-Gemeinde
    download:Alles hat seine Zeit

    Mietergruppen & -Initiativen

    Infos und Rat auch weiterhin per Tel oder Mail von den Mietergruppen für Gewobag und Adler:
    zum download:
    Kontakte Mieter
    facebook.com/staakenerkiez

    COV-Newsletter in 12 Sprachen


    wöchentlich aktualisiert:
    Infos
    über COVID-19-Einschränkungen, Maßnahmen und Corona-Hilfen bietet der regelmäßig herausgegebene mehrsprachiger Newsletter von GiZ gGmbH Spandau:
     zum download :
    Newsletter 16 (v. 14.5.)
    Newsletter 17 (v. 19.5.)

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.