Neuer MigInt-Beauftragter

Mit Danilo Segina hat Spandau wieder einen Beauftragten für Migration und Integration:[slider title=“ + + + „]

SeginaDanilo Segina, 36 Jahre und in Spandau aufgewachsen, setzt sich für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Migrationshintergrund in allen gesellschaftlichen Bereichen ein.
Danilo Segina: „Im Rahmen meines Handlungsauftrages und meiner Handlungsmöglichkeiten möchte ich das interkulturelle Zusammenleben in Spandau verbessern. Die Voraussetzung für die Verbesserung des interkulturellen Zusammenlebens im Bezirk liegt im Engagement aller hier lebenden Menschen. Durch die Anerkennung der vielfältigen Realitäten in Spandau kann sich ein friedvolles, respektvolles und tolerantes Miteinander nachhaltig weiterentwickeln. Ich freue mich auf diese Aufgabe“

Der Beauftragte für Migration und Integration untersteht direkt dem Bezirksbürgermeister und ist im zweiten OG des Rathaus-Nebengebäudes Raum 1201 c anzutreffen. Unter Tel. 90279-3940 können individuelle Sprechzeiten vereinbart werden.

zum download: Info und Kontakt
[/slider]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.