single-bildungsnetz

5. Konferenz Bildungsnetz Heerstraße

Wie weiter mit dem Bildungsnetz?

4.KonfBildungsnetz

Nachdem die 4. Konferenz im Frühjahr 2013 noch intensiv Visionen für den Stadtteil entworfen hat (s. Foto), geht es nächste Woche bei der 5. Bildungsnetzkonferenz um die Perspektiven für das Bildungsnetz nach dem Auslaufen der Förderung aus dem Programm Soziale Stadt.

Im Oktober 2011 begann das bis Ende 2013 QM-geförderte Projekt „Aufbau eines Bildungsnetzes“ und hat in der Zeit mit Arbeitsgruppen, Themenrunden und großen Konferenzen das Zusammenwirken von Einrichtungen und Akteuren von Kita, Schule, von Beratung, Freizeit und Qualifizierung im Quartier noch intensivieren können.

Thomas Büttner der beauftragte Leiter des Projektes hat für den 21. November zur 5. Konferenz des Bildungsnetzes Heerstraße in die Christian-Morgenstern-Grundschule eingeladen, um gemeinsam über die Ansätze für eine Fortführung, über Strategien und Maßnahmen der Kooperationen zu beraten. Im Mittelpunkt steht damit auch die Diskussion und Verabschiedung des in Arbeitsgruppen und Konferenzen  entstandenen „Leitbildes für das Bildungsnetz“.

5. Bildungsnetzkonferenz 
Perspektiven für das Bildungsnetz
Do 21. November 14-16 Uhr
Christian-Morgenstern-Grundschule
Schulbibliothek

Anmeldung per E-mail: buettner@prozessberatung.org

Das Projekt Bildungsnetz Heerstraße-Nord wird gefördert mit Mitteln der EU, des Bundes und des Landes im Rahmen der Städtebauförderung „Zukunftsinitiative Stadtteil“ Teilprogramm Soziale Stadt.

Immer "staakengagiert" das Bildungsnetz Heerstraße
Immer „staakengagiert“ das Bildungsnetz Heerstraße (beim Stadtteilfest 2013)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.