Veranstaltungen[-]

     

    Ringelnatz was sonst

    Mit Sprüchen und Gedichten, ein Streifzug durch Leben und Werke von Joachim Ringelnatz
    Samstag 21. April 15 Uhr
    Eintritt 8 Euro
    Kulturzentrum Staaken
    Sandstraße 41
    Mehr Info

    Top Menü im Pi8

    bietet der Azubi-Abend
    mit Amuse Geule + Drei-Gängen
    Freitag 27. April 18 Uhr
    Teilnahme 20 EUR nach Anmeldung
    Café Pi8 im Gemeindehaus
    Pillnitzer Weg 8 | Tel.: 363 81 80
    Email: cafepi8@kirchengemeinde-staaken.de
    Mehr Info

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    • Literatursalon
    donnerstags 17 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

Neue Aktionen und ein goldenes Rehlein

QF1: Die letzten Vier …

Veröffentlicht am 29. 11. 2013

.. neuen QF1-finanzierten Projekte wurden am Mittwoch von der Jury der Anwohner/innen für das laufende Jahr bewilligt.

Bewilligt: Material für Lichtobjekt - hier die Johanniter-Betreuungsgruppe beim Workshop

Bewilligt: Material für Lichtobjekte – wie hier für die Johanniter-Betreuungsgruppe

Wie immer gut besucht war die Jurysitzung im FiZ und nach den ebenfalls guten Präsentationen der Projektideen haben auch die „Zwölf Geschworenen der Aktionsfondsjury“, die Anwohner/innen aus „Heerstraße“, die beantragten Projekte für „gut“ befunden.
 

 

Die letzten Mittel aus dem Quartierfonds1 2013 gehen an:

• Den schon traditionellen ADVENTSBASAR im Gemeinwesenzentrum am 14. Dez. gemeinsam von Evangelischer Kirche, Fördererverein, Gemeinwesenverein und FamilienTreff Staaken organisiert.

• Erstmalig auch für eine vorweihnachtliche Aktion an den Elternverein der Birkenhain-Grundschule. Die Schule liegt zwar knapp außerhalb des Quartiers, wird aber zu einem Großteil von Schüler/innen aus „Heerstraße“ besucht.

• Schon oft mit QF1-Mitteln „ausgezeichnet“ wurden die Nachbarschaftsfeste und Kunst- oder Spielaktionen von Frau Spieß am Blasewitzer Ring. Diesmal wurden Gelder bewilligt damit am 19. Dez. die Jungs und Mädchen an der „Ostkurve“ des Rings auch genügend Material haben für allerlei Weihnachtsbasteleien.

• Zu guter Letzt gab es noch einen Zuschuss für „Stark ohne Gewalt“ und die erfolgreich gestarteten Workshops in Jugendfreizeiteinrichtungen oder im „Offenen Atelier“ für alle oder für Gruppen, wie die Betreuungsgruppe der Johanniter, zu den „Lichtern des Respekts 2014“, damit genügend Material vorgehalten werden kann für die künstlerischen Lichtobjekte.

Und ganz nebenbei: die Anlehnung an die Wortwahl einer Preisverleihungen ist nicht ganz zufällig, denn das vor wenigen Tagen mit dem Bambi für Integration und Gewaltprävention ausgezeichnete Spandauer Projekt Mitternachtssport von Ismail Öner, hatte die erste kleine Anschubfinanzierung, damals für Events in der Turnhalle der Carlo-Schmid-Oberschule aus dem Quartiersfonds1 unseres Quartiers Heerstraße erhalten. Glückwunsch an Ismail Öner und den „Mitternachtssport“.

Schreib einen Kommentar

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Versammlung ADO-Mieter

    Samstag 21. April 12 Uhr
    Kulturzentrum Staaken 

    Das gibt’s in KW16

    von Mo-Fr zum Mittagstische
    Speisenplan vom 16. bis 20. April
    geöffnet von 10-18 Uhr,
    und freitags mit Frühstück-Spezial
    Stadtteilcafé Pi8 im Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8

    Antrag Mietzuschuss

    NUR NOCH 2 WOCHEN!!! für Mieter in Sozialwohnungen
    Beratung & Antragstellen
    immer donnerstag 16-18 Uhr
    noch am 19. + 26. April
    Stadtteilladen Staaken-Center
    Info & Liste der Unterlagen

    Offene Mieter-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Alle Spandauer Schulen

    im Überblick zum download*:
    Die ausführlichen Broschüren der Schulen im Bezirk
    Grund- und Sonderschulen
    Oberschulen
    *bitte mit etwas Geduld

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]