archive.php

Stadtspaziergang durch die „Reichsforschungssiedlung“

Die Siedlung in den 30ern (Archiv Gewobag)
Die Siedlung in den 30ern (Archiv Gewobag)

Die Reichsforschungssiedlung, Anfang der 30er Jahre in Haselhorst, errichtet ist tüchtig in die Jahre gekommen. Was man aber den frisch sanierten Häusern nicht unbedingt ansieht. Im Rahmen der „Triennale der Moderne“ lädt die Wohnungsgesellschaft GEWOBAG ein, die Siedlung als Teil des Weltkulturerbes der Architektur zu entdecken.

Aktueller Stand 25.9.:
ACHTUNG: Der Stadtspaziergang am 28.9. ist restlos ausgebucht!!! Weiterlesen → „Stadtspaziergang durch die „Reichsforschungssiedlung““ </span