Kabellos, Hell, Bunt und Freundlich – die „neue“ Familienbibliothek Heerstraße

Sie fühlten sich gleich wohl in der "blauen Märchenecke"
Sie fühlten sich gleich wohl in der „blauen Märchenecke“

… dazu: „mit dem richtigen Durchblick“, wie Heike Schmidt, die Leiterín der Stadtbibliothek Spandau das Ergebnis von Renovierung-, Umbau- und Neuausstattung während der Ferien u.a. kommentierte.  Wie wichtig die „Familienbibliothek vor Ort“ im Stadtteil ist, zeigten die Vertreter/innen von  FamilienTreff, Gemeinwesen- und Fördererverein, Kirchengemeinde, Christian-Morgenstern-Grundschule, Quartiersmanagement und-rat die am Montagmorgen zur Eröffnung in die Obstallee 28 gekommen sind.

Ganz besonders aber machten dies die beiden Kitagruppen deutlich, die gleich nach den Eröffnungsreden die Kinder- und Märchenecke in Beschlag nahmen. Schließlich sind es rund 300 Gruppenbesuche und Veranstaltungen, meist in Kooperation mit Kitas oder Schulen, die in der Stadtteilbibliothek hinter dem Staaken-Center , in erster Linie für Kinder und Familien jährlich durchgeführt werden.

So wird am Dienstag, den 20. August ein Drachenfest mit Drachenquiz, Drachenpost und viel neuer Drachen-Literatur, mit Schminken und Basteln stattfinden. Und in dem roten Märchensessel wird dann sicherlich der Autor Thilo Sander Platz nehmen um aus seinem Buch „Dracheneid“ vorzulesen.

Eroeffnung_Bibliothek2Kulturstadtrat Hanke wies darauf hin, dass die Runderneuerung der 1975 eröffneten Bibliothek mit Mitteln der EU aus dem EFRE-Fonds „Bibliotheken im Stadtteil“ nicht nur ein Facelifting mit Farbe und neuen Möbeln ist, sondern auch WLAN-Anschluss für Laptops, drei feste Internetplätze sowie viele neue Bücher, CDs und Filme bescherte. Vor allem dankte er den Mitarbeiter/innen von Bibliothek und Kulturabteilung des Bezirksamtes, ohne deren Engagement der auf die letzten drei Jahre  verteilte Aus- und Umbau  nicht möglich gewesen wäre.

Die Stadttteilbibliothek Heerstraße ist Mo und Do von 13-19 und Di, Mi, Fr von 12 -17 Uhr geöffnet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.