"Inklusiver" Ferien-Workshop von Johannitern und GSH

Drei Tage 1. Hilfe an der Rampe

Von Mo. 15. Juli bis Mi. den 17., jeweils ab 13 Uhr, bieten die Johanniter-Unfallhilfe e.V. und das Geschwister-Scholl-Haus einen 1. Hilfekurs an. Im Fokus: junge Leute ab 12 Jahren.
Gerade angesichts der von BMXern und Skatern vielbesuchten Rampen in der direkten Nachbarschaft der Jugendfreizeitstätte am Bullengraben ist dieses Angebot in den Ferien eine gute Idee. Denn bei den dort ausgeübten Sprüngen und Kunststücken sind Stürze mit mehr oder weniger schlimmen Blessuren nicht selten und ein gekonntes schnelles Eingreifen kann wichtig sein. Kurz: ein tolles Projekt von Johanniter und GSH, das „nebenbei“ auch noch Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung in dem 1. Hilfe-Workshop zusammenbringt, bei dem übrigens für Essen und Trinken auch gesorgt sein wird.
Begrenztes Platzangebot deshalb ist rechtzeitige Anmeldung dringend erforderlich!
Mo 15. bis Mi 17. Juli 13-18 Uhr
Geschwister Scholl Haus
Magistratsweg 95, 13591 Bln
Tel.366 88 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.