archive.php

Putzen, Streichen, Werken – 3 x QF 1

Die Jury der Anwohner/innen für den Quartiersfonds1 hat auf der letzten Sitzung Zuschüsse für drei Projekte bewilligt:
Fahrrad-, Kunst- und Holzwerkstatt im Bauwagen und einen „Tag der schönen Schule“ mit neuem Anstrich an der Gs am Amalienhof  sowie eine Putz- und Fotoaktion auf Spiel- und Freiflachen im Stadtteil.
Nächste Termine: Fr 24.5. 11 Uhr Infostand der QF1-Jury im Staaken-Center und Jurysitzung Mi 12. Juni. Bis eine Woche zuvor können noch Ideen und Anträge für Aktionen mit einem Finanzbedarf bis 1.000 Euro eingereicht werden. Weiterlesen → „Putzen, Streichen, Werken – 3 x QF 1“ </span

KulturRaumKüche bietet werktags Mittagstisch

Gut, Gesund und Günstig

Das Ausbildungsprojekt KulturRaumKüche der Ev. Kirchengemeinde bietet in der Obstallee 22 E jeden Werktag von 13-14 Uhr für nur 4,50 Euro ein leckeres, gesundes Mittagessen garantiert ohne Zusatzstoffe. Bis Freitag High Noon werden Bestellungen für die kommende Woche angenommen. Sie können komplett oder einzelne Tage buchen und sich den leidigen Zahlungsvorgang in knapper Pause ersparen durch ein „Verzehrkonto, das Sie von Ma(h)l zu Ma(h)l abessen“.
Tip: in geselliger Runde „Mittagessen bei Kirchens“ oder mit „Henkelmann“ sich die Portion an den Arbeitsplatz holen!
Download: Speiseplan 21.-24.5. und Infoblatt
Bestellung:  kulturraumkueche@kirchengemeinde-staaken.de
Weitere Info: Weiterlesen → „Gut, Gesund und Günstig“ </span

Sponsorenlauf an der Grundschule am Amalienhof

Rundendrehen für die Schule

Grundschule am Amalienhof Weinmeisterhornweg 120

Bei enger Haushaltslage müssen Schulen – meist mit Hilfe  von Eltern, Lehrern und Ehemaligen im Förderverein – mit Aktionen Spendengelder in die Kasse spülen für Anschaffungen oder Projekte, die aus dem Etat nicht finanziert werden können. Weiterlesen → „Rundendrehen für die Schule“ </span

Stadtteilcafé Pi 8 eröffnet am 9. Juni

Letzter Aufruf vor der Ersten Bestellung

Sonnabend 25. Mai 15 Uhr gibt es die vorerst letzte Chance für „Mitmachen beim Team der Ehrenamtlichen“ in Küche und Service im neuen Terrassen-Caféhaus im Pillnitzer Weg 8.
Denn ab 27. Mai müssen erst mal Kaffeemaschine, Backofen und das Team im Probebetrieb warmlaufen für die Eröffnung der „Wohlfühloase“  PI 8 am 9. Juni mit viel „Jazz und Spazz“. Weiterlesen → „Letzter Aufruf vor der Ersten Bestellung“ </span

Nachbarschaftsfest zum Kindertag 2013

Bereits zum dritten Mal wird auf Initiative von Anwohnerinnen und mit Mitteln aus dem QF1 auf Wiese und Plätzen am Reclamweg Ecke Blasewitzer Ring ein Fest für die ganze Familie gefeiert. Zum Internationalen Kindertag am 1. Juni gibt es natürlich besonders viele Angebote für die Kleinen: Tanzen & Theater, Sport & Spiel wie auch Basteln & Malen. Aber auch eine Ausstellung und eine Modenschau der 20er ist zu sehen. Alles auf einen Blick
Sa 1. Juni  13 bis 17 Uhr

Soziale Fragen in Spandau von A wie Armut bis Z wie Zukunft

Von A bis Z: G wie Gesundheit

Im Gemischtes: Info und Diskussion zu Gesundheitswesen und -politik

Auf der Spur nach dem Zusammenhang von Gesundheit und Höhe des Einkommens sowie von Strategien besonders für sozial benachteiligte Gebiete kommt ein namhafter Kreis von Referenten Di 21. Mai 16 Uhr ins Kulturzentrum Gemischtes. Weiterlesen → „Von A bis Z: G wie Gesundheit“ </span

Fachkundiger Austausch – Merkwürdiger Nachschlag

Senator Müller (Mitte), Bürgermeister Kleebank und Frau Dittmar vom QM – von der Seite aus dem Off eine Störung

Zu einem fachlichen Austausch mit Quartiersmanagement und Gemeinwesenverein mit Begehung im Quartier Heerstraße kamen in Begleitung von Referenten am Montag Stadtentwicklungssenator Müller, Bezirksbürgermeister Kleebank, Bürgerdienste-Stadtrat Machulik und der im Bezirk für die Städtebauförderung „Soziale Stadt“ zuständige Baustadtrat Röding in unsere Großsiedlung.
Da schon die erste Merkwürdigkeit: ein Pressevertreter war dabei. Weiterlesen → „Fachkundiger Austausch – Merkwürdiger Nachschlag“ </span

Almauftrieb am Hahneberg

Null Bock – Nix Bulle

Passend gekleidet Stadtrat Röding, daneben H.-J. Ernst vom Verband

Einen zünftigen Almauftrieb von Schafen und Rindern haben am Fuß der Hahneberge am Sonnabend der Landschaftspflegeverband Spandau zusammen mit dem Stadtrat für Bauen und Umweltschutz Carsten Röding veranstaltet. Weiterlesen → „Null Bock – Nix Bulle“ </span