2 Gedanken zu “NPD-Verbot ja/nein

  1. du magst Recht haben, denn rechte Gesinnung ist nicht durch Verbote korrigierbar und Verbot einer Organisation führt nur zum Aufbau einer anderen. Aber einen gleichmacherischen Bogen von rechts über Islamismus nach links wäre mir doch zu gewagt.

  2. ein Verbot der NPD reicht nicht aus. Es muss ein inhaltiche Auseinandersetzung mit dem rechten Spektrum und auch mit dem Salafismuss, Linksradikalismus sowie mit den verschiedenen völkischen Ansichten stattfinden.
    zu der Veranstaltung sollte auch ein Vertreter von Exit – z.B. Bernd Wagner- eingeladen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.