archive.php

Anwohnerjury stimmt für neue Aktionen

QF1: Grillen auf der Bühne in der Märchenecke zur Sprache bringen

Es ist kein Märchen: Es sind immer wieder tolle Aktionen und wichtige Projekte die mit den „kleinen“ Geldern aus dem Quartiersfonds1 zu großer Wirkung im Stadtteil gebracht werden. Weiterlesen → „QF1: Grillen auf der Bühne in der Märchenecke zur Sprache bringen“ </span

FiZ: Kindermalkreis sucht ..

..nette künstlerisch begabte ehrenamtliche Kursleitung!
Mehr als zwei Jahre ist es her als im FiZ „Familie im Zentrum“ ein Malkurs für Kinder der Christian-Morgenstern-Grundschule aufgemacht wurde und eine erste Ausstellung in der Stadtteilbibliothek stattfand. Nun fehlt dem wöchentlich stattfindenden Kindermalkreis im FiZ die ehrenamtliche Anleitung und Betreuung. Und den vier bis sechs Kindern der Grundschule fehlen die zwei kreativen Stunden am Nachmittag.

Fit in Maltechniken, Spaß an kreativer Arbeit mit Kindern? Dann: Weiterlesen → „FiZ: Kindermalkreis sucht ..“ </span

Die Spandauer Altstadtmeile im Sommer 2013

„Kunst verbindet“ und „was kunst Du“?

Spandauer Altstadtmeile - Kunst verbindet 2013 - Auftaktveranstaltung; Jochen Brückmann, Bereichsleiter Infrastruktur und Stadtentwicklung der IHK Berlin (l) überreicht die Gewinnerurkunde an Sven-Uwe-Dettman, Gabriele Fliegel, Baustadtrat Carsten Röding und Bezirksbürgermeister Helmut Kleebank (Foto: Ralf Salecker)
Übergabe der Siegerurkunde für "Kunst verbindet"

Gelb ist die Farbe Spandaus! So der Eindruck beim Auftakt für „Kunst verbindet“ am Montag im Rathaus: ein gelbes Band als Leitschnur, gelb die Deko, gelbe Käppis, und gelb selbst die Strohhalme oder die Krawatte des Stadtrats Röding. Weiterlesen → „„Kunst verbindet“ und „was kunst Du“?“ </span

Bildungsnetz Heerstraße informiert:

Frühe Chancen für jedes Kind

„Jedes Kind steckt voller Interessen und Fähigkeiten. Doch welche Bedingungen braucht es, um diese Potenziale zu entfalten? Wie gelingt Chancengerechtigkeit in der frühkindlichen Entwicklung.“

Diese Fragen diskutiert der Bundeskongress am 28. Feb und 1. März in Berlin. Weiterlesen → „Frühe Chancen für jedes Kind“ </span

Bildungsnetz Heerstraße informiert:

Projektförderung „Kultur macht stark“

Das Bildungsnetz Heerstraße informiert über ein Förderprogramm bei der Bundesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) im Rahmen von „Kultur macht stark“ des BMBF:
„Künste öffnen Welten – Leidenschaftlich lernen mit kultureller Bildung“
so der Titel des Programms vom BKJ. Es richtet sich an Schulen und Kitas, die im Bündnis mit einem außerschulischen lokalen Partner und einer Kultureinrichtung Maßnahmen der kulturellen Bildung entwickeln, mit denen die regelmäßigen unterrichtlichen Angebote  an Kita oder Schule ergänzt werden. Weiterlesen → „Projektförderung „Kultur macht stark““ </span

Themenrunde "Kitasituation" im QM-Büro

Kitas: Warteschlangen trotz freier Plätze

Gestern kamen auf Einladung des Quartiersmanagements Vertreter/innen von Kitas, Grundschule, der beiden Familienzentren und von Projekten des Stadtteils sowie Vertreterinnen beteiligter Behörden am Blasewitzer Ring zusammen um sich über die schwierige Situation an den Kindertagesstätten in Heerstraße auszutauschen.
Fazit: Es fehlen nicht nur Plätze für Kinder an den Kitas, sondern die vorhandenen Plätze  können nicht im vollen Umfang besetzt werden, weil überall Fachpersonal fehlt und z.T. sogar gut ausgebildete Erzieherinnen in weniger belastete Gebiete, in andere Tätigkeiten oder in besser bezahlte Stellen im direkten Umland abwandern. Weiterlesen → „Kitas: Warteschlangen trotz freier Plätze“ </span

„Lichter des Respekts“ im Koeltzepark

Workshop Lichtobjekte im STEIG

Bei „Stark ohne Gewalt e.V.“ und  spandauweit, wie z.B. im STEIG,  haben Jugendliche unter künstlerischer Anleitung Lichtobjekte gestaltet, die ab 18. Januar für vier Wochen im Koeltzepark ein „leuchtendes Band des respektvollen Miteinanders und der Toleranz“ erstrahlen lassen.
Die Ausstellung eröffnet, das Licht angeknipst wird:
Fr. 18. Jan 17 Uhr, Paul-Schneider-Haus. Schönwalder Str. 23