Krippenspiel, Musik und Kunsthandwerk

Stimmungsvoll wirds im Gemeinwesenzentrum hinterm Staaken-Center an der Obstallee 22, denn, wie im letzten Jahr, laden Evangelische Kirche, Fördererverein und Gemeinwesenverein gemeinsam ein zum Adventsbasar Sa. 15. Dez. 13-18 Uhr.
Los geht das Fest mit dem gemeinsamen Schmücken des Weihnachtsbaumes – der hoffentlich nicht wieder Beine kriegt – dazu und über den ganzen Nachmittag verteilt viel Musik, Kindertheater, Bastelangebote für Groß und Klein und natürlich  viel Weihnachtliches beim Krippenspiel und an den Ständen mit Handarbeiten, Keramik und Schmuck. Statt Rentier, Ochs oder Esel ist wieder dabei der Alpaka-Hengst „Caral“ und am Ende wird gemeinsam eine Lichterkette gebildet und zusammen gesungen. Einladung und Programm zum download
Weihnachten kann kommen!

Dank der Unterstützung aus dem Programm Soziale Stadt ist der Eintritt frei – Spenden werden aber gern gesehen. Spenden und Erlöse des Basars gehen an die Partnergemeinde der Ev. Kirche in Tansania.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.