archive.php

„Soziale Stadt retten“ bleibt Dank Schwarz-Gelb aktuell

Die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU und FDP haben in der Nacht zum 9.11. erneut zugeschlagen und den schon von  105 Mio EUR (in 2009) auf zuletzt 50 Mio gekürzten Bundesanteil an dem Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ wiederum um 10 Mio auf nur noch 40 Mio EUR für das kommende Jahr gekürzt. Mehr dazu unter „Soziale Stadt retten“.
Hier gehts zur kritischen Stellungnahme von Berlins Stadtentwicklungssenator Müller, sein Ressort hat bislang die Kürzungen des Bundes mit Landesmitteln ausgeglichen.

Aktion im STEIG:“Lichter des Respekts“

Vielleicht so, die „Lichter des Respekts“?

Di. 27. Nov. 16-20 Uhr Initiiert und getragen von „Stark ohne Gewalt“ werden im Jugendzentrum STEIG Jugendliche unter künstlerischer Anleitung Laternen, Lampions, Lichtobjekte mit versch. Techniken und Materialien entwerfen und gestalten.
Ab 18. Januar wird eine Lichtergalerie für drei Wochen den Koeltzepark in der Neustadt hell erstrahlen lassen.
Mehr Info zu dem Soziale Stadt-Projekt „Lichter des Respekts“.