"Mörderische Schwestern" zu Gast im GEMISCHTES

Sonntag lauert der Tod in Spandau

Vier „Mörderische Schwestern“ und ein Trio sorgen Sonntag 21.10. um 20 Uhr im Kulturzentrum Gemischtes für Hochspannung und mörderische Unterhaltung. (Eintritt 6 Euro)

Im Rahmen des Krimifestivals des Autorinnenverbandes „Mörderische Schwestern“ erschauern die Gäste bei „Der Tote vom Spektesee“ erleben „Heißkalte Leidenschaft“, eine „Liebe zu Dritt“ und glühen beim „Schubertfieber“.

Das Festival-Programm zum download

Das mörderische Ende einer Liebe, der tödliche
Kampf zweier Frauen und ein Konzert, das zum
Schwanengesang wird: Die Mörderischen Schwestern
verwandeln das GEMISCHTES in den
Schauplatz fataler Verbrechen.

Mörderisch gute Musik gibt es zwischendurch vom Trio „Earl Eve“
Carmen Strauch, Anne Schmidt, Michael Wende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.