Veranstaltungen[-]

     

    Freitag 16. Nov. 18 Uhr

    im Kulturzentrum Staaken

    Märchen analog & digital

    Berliner Märchentage:
    Die Prinzessin Sfortunata
    mi Maria Marinelli – Kids 6-10 
    Dienstag 20. November 9 Uhr
    Anmeldung erbeten
    Stadtteilbibliothek Obstallee 22F
    Mehr Info & Kontakt

    knapp verpasst: Weiterlesen →

    Gruppen & Kurse im KuS

    • Neue Reihe „Zeitlos“
    mehr Info 
    • Malen & Gestalten
    montags 17-19 Uhr
    • Salsa Rhythmen & Tanz
    mittwochs 10-12 Uhr
    Mehr Info 
    Kochen & Genießen
    freitags 13-15 Uhr

    und auch weiterhin:
     Gemeinsam SINGEN 
    montags 15 Uhr
    • Malen & Gestalten 
    montags 17 Uhr
    • TrampolinFitness
    dienstags 10-11 Uhr
    PC-Kurs
    dienstags 14 Uhr
    • Computercafé
    dienstags 16 Uhr
    Englisch Konversation
    donnerstags 13 Uhr
    Kulturzentrum Staaken KuS
    Sandstraße 41

    Die 50+ Kurse und Treffs

    Der Kursplan des Projekts Community 50+ im Kulturzentrum Staaken:
    • Chor Di & Fr jeweils 16-18 
    • Fitness Di 12-14 | Fr 10-12
    • Mode + Stricken Mi 16-17.30 
    jeweils im Wochenwechsel
    • Yoga montags 10-12
    • Tanztee 1 x mtl. samstags
    Weiterlesen →

    Kinder- und Familiensport

    FamilienTreff Staaken lädt ein:
    donnerstags Sport & Spiel 
    im Gemeindehaus am Pillnitzer Weg 8

    Spiel & Sport f. Kinder:
    • 13–16 Uhr für alle ab 3 Jahren

    Eltern-Kind-Turnen:
    • 16 bis 17 Uhr von den ersten Schritten bis 3 Jahre
    • 17 bis 18 Uhr  mit Kindern 3–6 Jahre

    von 14-17 Uhr die offene Beratung im OG neben dem Café Pi8

Nachrichten [+]

Themen [+]

Geschichten [+]

 

"Wir im Kiez" Stadtteilfest vom 19.10.

Rundum Toll! Wetter, Stimmung und Angebote

Veröffentlicht am 21. 10. 2012

...und gut besucht noch obendrein, das Stadtteilfest.

Freitag Nachmittag auf dem Erschließungsweg zwischen Gemeinwesenzentrum und Christian-Morgenstern-Grundschule: tausende Anwohner/innen jeden Alters die vergnügt von Stand zu Stand bummeln, sich informieren, verköstigen, hie und da ein Schwätzchen halten oder sich zu einem Spiel verleiten lassen.
Das Stadtteilfest – organisiert von der ev. Kirchengemeinde und Globale e.V. und gefördert über das Programm ‚Soziale Stadt‘ – brachte (fast) alle Akteure und Einrichtungen unserer Großsiedlung zusammen und bot den Gäste mit Ständen und Bühnenprogramm ein perfektes Angebot um das schöne Wetter zu genießen.
Gelegenheit also um auf kurzem Weg die hier aktiven  Projekte, Einrichtungen und Vereine sowie deren ehren- und hauptamlichen Mitarbeiter  mal näher kennen zu lernen. Kitas, Schulen, Freizeiteinrichtungen, nachbarschaftliche Treffs oder Projekte zeigten das bunte Spektrum ihrer Aktivitäten. Sport und Spiel, Malen, Basteln oder Kniffliges, Unterhaltsames und Wissenswertes,  aber auch viele günstige Leckereien für den Durst oder Hunger.

So viel wurde geboten, auf Bühne und an Ständen entlang des Weges, aber auch vor KiK , Stadtteilbibliothek oder auf dem Gelände der Kita Regenbogen,  dass es nicht möglich ist, hier in Wort und Bild Alles und Allen gerecht zu werden. Aber einen guten Eindruck von der fröhlichen Stimmung auf dem Fest können die nachfolgenden Bilder bestimmt vermitteln.

Das Fest jedenfalls hat es bewiesen: auch wenn die eine oder andere Einrichtung fehlte, es wird viel getan in der Großsiedlung Heerstraße und drumherum an Beratung & Begleitung wie auch Betätigung & Bewegung.

Wohl schon die 3.Generation der 5./6.Klässler der "Morgenstern"-Trommel AG ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..machten den Auftakt und gaben den schnellen Rhythmus vor für das Bühnenprogramm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und immer mit berechtigtem Stolz dabei wenn "seine" Kinder trommeln: der Schulleiter Ozdoba

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Gut behütet" und "Hut ab" ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... dazu einen bunten Reigen von den Kita-Kindern vom Seeburger Weg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schmissige Gospels gabs von The Saints

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tänzerisch elegant, beeindruckend und ..

 

 

.. akrobatisch standhaft die "Fallin`Beatz" des TSV 1860

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

begeistertes Publikum vor der Bühne auch bei all den anderen Auftritten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... wie auch bei den Preisverlosungen vom Quiz - die Preise kamen übrigens vom Staaken-Center und von Vereinen wie z.B. Alba

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nicht nur viele Besucher/innen- wie hier am Stand der Kiezgemeinde ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

sondern auch Zaungäste aus Balkonien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch der neue Verein Alphabet e.V. war, wie so viele andere dabei

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

der TSV 1860 mit Infos zum Nordic-Walking-Parcour dahinter CIA und STEIG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pro Migra, Staakkato und der "neue" DAF Verein ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die evangelische Kirche zeigte Ihre "3 Gesichter" ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dorf-, Zuversichtskirche und "Heerstraße" und informierte über das zukünftige Stadtteilcafé ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..wie auch über Ihre Partnerschaft mit einer Gemeinde aus Tansania

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Fest präsent Initiativen wie "Stark ohne Gewalt" ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Medienpoint vom Loschwitzer mit Büchern und DVD

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausstellung und Anregung für neue Projekte gabs bei den Streetworkern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die zwei Grundschulen (hier die Schulstation der CMG) mit Lern- und Geschicklichkeitsspielen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sehr begehrt beim Abschnitt 23 im Polizeiauto sitzen, Blaulicht anstellen und via Lautsprecher nach Freunden oder Eltern zu rufen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jeder kennt ihn ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..und sichtlich beliebt, der Präventionsbeauftragte Herr Dalchow

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Malen, Basteln und Geschicklichkeiten, wie hier bei Globale und Bildungsnetz,..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erleben von Materialien - z.B. Schulstation der CMG - ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

beim Fühlpfad der Kirchengemeinde oder den Basteltischen des FiZ ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eine ruhige Hand brauchte man bei ProMigra ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.. wie auch bei der GEWOBAG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..Geschick und Beweglichkeit wurde trainiert bei der Grundschule am Amalienhof

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

und bei Stark ohne Gewalt ließ die Spezialbrille die Wirkung von Alkohol auf die Sinne erleben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bewegung für die Kleinsten gabs beim Ponyreiten und auf der Hüpfburg vom Staaken-Center ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stelzenlaufen beim Stand vom STEIG ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

viel Spaß beim Soft-Fight der Kiezgemeinde ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sport beim Turnier der Bolzplatzliga ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..und beim ALBA-Mobil der Basketball-Champs, die an der CMG ein QM-Projekt der frühen sportlichen Förderung begonnen haben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

A propos QM: am Stand Infos zur Stadtteilversammlung, Gespräche mit Quartiersräten..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..die Stadtteilzeitung TREFFPUNKT, der Freundeskreis Gemischtes und ein Blick auf die tagesaktuelle Seite von "staaken.info"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Überhaupt viele QM-Projekte auf dem Fest, wie hier das Theaterprojekt "Schatzsuche" am Stand der Christian-Morgenstern ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..das Bildungsnetz und die Frühförderung von Kita-Kindern der Globale

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber ganz wichtig für alle Besucher/innen - Platz zum Ausruhen ..

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..viel Trink- oder Essbares , von Kuchen bis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

..zur türkischen Pizza gab es alle paar Schritte auf dem Festgelände

Ein Gedanke zu „Rundum Toll! Wetter, Stimmung und Angebote

  1. Brigitte Stenner sagt:

    Da wär ich so gern nur Publikum gewesen. Fantastisch, was man alles genießen, bestaunen und erfahren konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt QM[+]

    Projektbüro Quartiersmanagement Heerstraße Nord

    Blasewitzer Ring 32
    13593 Berlin
    Bus M 37
    Telefon 030 - 617 400 77
    Fax 030 - 617 400 76
    Email: quartiersverfahren[at] heerstrasse.net

    Mehr Infos . . .

Kurz+Wichtig [-]

     

    Pi8-Mittagstisch in KW46

    mit warmen Speisen & Salaten
    Speisenplan 12. – 16. November
    im Stadtteilcafé Pi8
    werktags von 10-18 Uhr +
    freitags Frühstück Spezialteller
    Gemeindehaus Pillnitzer Weg 8
    Tel.: 363 81 80

    Klein aber oho!

    so die Märchengeschichte und der
    Martinsmarkt
    mit Selbstgebackenem & -gebasteltem mit Geschichten & Kinderpunsch
    Freitag 16. November ab 16 Uhr
    Mehr Info
    Dorfkirche Alt-Staaken

    ab 17 Uhr Laternenumzug
    von Zuversichts- zur Dorfkirche

    fLotte-Lastenräder

    Kostenlos zum Ausleihen
    fLotteKommunal Spandau bei Jonas Haus (Jona) & Clipper im Kulturzentrum
    Registrieren dann Reservieren
    online via fLotte-Berlin.de
    Mehr Info

    Offene Mieterberatung

    immer montags 13-20 Uhr
    im Stadtteilladen
    am Nordausgang vom Staaken-Center
    Mehr Info

    Mietergruppen-Sprechstunde

    gemeinsam durchgeführt von der ADO-Mietergruppe, vom Gewobag-Mieterbeirat und von der Interessenvertretung der Adler/Westgrund-Mieter – jeden
    1. Montag im Monat 17.30 – 19 Uhr
    Stadtteilladen im Staaken-Center
    am Nordausgang

    Stadtumbau West in Staaken

    Den aktuellen Stand des Verfahrens, den kompletten Bericht zum ISEK Brunsbütteler Damm / Heerstraße, die Maßnahmenliste und weitere Materialien finden Sie hier, in der Rubrik staaken.info/Stadtumbau

    Allgemeine Beratung

    Mo & Fr 9-13 Uhr offen für alle
    Do 14-17 Uhr 
    für Berufstätige
    Stadtteilzentrum Obstallee 22 E

    im FiZ: mittwochs 10-14 Uhr

    und vom Familientreff
    donnerstags 14-18 Uhr
    Pillnitzer Weg 8 (neben dem Café)

    Rat im Stadtteilladen

    gibt es jede Woche:
    • Mo 16-18 Uhr Stadtteilarbeit
    Ideen, Anregungen, Mängel im Stadtteil – mit Tom Liebelt (Gwv)
    • Di 10-12 Uhr Quartiersmanagement
    Projektideen und Beteiligung
    • jeden 2. u. 4. Mi. im Monat von 16-18 Uhr Sprechstunde Ehrenamt des Gemeinwesenvereins (GwV)
    • Fr 16-18 Uhr Jugendberatung
    Streetwork Staaken
    Stadtteilladen Staaken-Center

    Sport in Spandau

    Alle Sportstätten und Vereine im Bezirk – die Liste mit allen Adressen zum download

Kommentare [+]

§ Ratgeber-Recht [+]

Über neue Beiträge per Email informiert werden[+]

Wenn Sie sich hier eintragen, erklären Sie sich einverstanden damit, dass Ihre Daten auf dem Server von staaken.info gespeichert werden. Ihr Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich dazu verwendet, um Sie bei Erscheinen neuer Beiträge auf dieser Seite zu informieren. Nach dem Absenden dieses Formulars bekommen Sie eine Email zugesandt, die einen Link enthält, mit dem Sie Ihre Anmeldung bestätigen können.