„Mir zaynen ale Brider“

Jossif Gofenberg & Chor
Samstag 20. Oktober 18 Uhr

und als Gäste der Kinderchor von Trauti Schönbrodt
Zum dritten mal zu Gast im Kulturzentrum Gemischtes Gofenberg & Chor.
Ihre jiddischen Lieder erzählen Geschichten voller Melancholie und Lebenslust mit ihren ewigen, universell gültigen Menschheitsthemen Liebesfreud und Liebesleid, Sehnsucht, Trennung, Schmerz, Tod…  Und ein jedes dieser Lieder ist eine kleine kulturelle Botschaft aus längst vergangener Zeit.
Der Chor singt unter der Leitung von Jossif Gofenberg.

Eintritt: 8,00/ 6,00 €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.